Mein Verein... Dein Verein

News-Blog
Chancenwucher und Nackenschlag vor der Pause bringt Pleite für Erste
86 Views

ligakl2020Innerhalb von 3 Tagen gab es für Frohndorfs Erste heute das zweite schwere Auswärtsspiel mit Personalsorgen und ohne Torhüter.
Wie schon Vorgestern ließ sich das Eichhorn-Team dies aber zunächst nicht anmerken - wobei man verständlicher Weise erstmal auf Sicherheit ging. Während hinten noch etwas die Ordnung fehlte, wusste man nach vorn im Ansatz zu gefallen. Als Alex Hinkeldein früh verletzt vom Platz musste, waren seine Teamkollegen nur kurz geschockt. Innerhalb von 20 Minuten erspielte man sich 4 Großchancen die das Spiel hätten in die eigene Richtung lenken können, doch der Ball fand den Weg nicht in die Maschen. Auf der anderen Seite gab es so den Nackenschlag vor der Pause - Mit zwei simplen langen Bällen, bei denen die Gästeabwehr schlecht stand, einmal nach Torhüterabschlag, einmal nach einfachen Ballverlust im Angriff, stand es plötzlich 2:0 (40./43.).
Trotz der schlechten Ausgangslage machte man sich bei den Gästen zu Pause nochmal Mut, da man ja gut im Spiel war. Wie vor zwei Tagen führte das schnelle 3:0 nach dem Wiederanpfiff für eine Vorentscheidung. Auch danach kam Frohndorf aber zu guten Chancen. Weder Bastian Weidich, Luis Klaß noch Hannes Urlich konnten ihre Chancen aus Nahdistanz aber nutzen. Haßleben machte es da besser und veredelte eine Einladung der Gäste zum 4:0. Anschließend musste Ronny Schübel mit gelb/rot vom Feld. Auf der anderen Seite verletzte sich einer Gastgeber schwer am Arm bei einem Zweikampf an der Außenlinie und musste später ins Krankhaus - wir wünschen gute Besserung ! In der Partie kam Olympia Haßleben zu noch einigen Chancen, da sich der SV hinten einfache Ballverluste leistete. Hier war Aushilfskeeper Paul Stein, der bei den Gegentreffern meist machlos war, aber zur Stelle. Auf der anderen Seite markierte Kevin Unverricht per Kopf den sicher verdienten Ehrentreffer zum 4:1 Endstand.
Die Niederlage war eine weitere Partie die hätte für Frohndorf auch anders ausgehen können. Mit der engen Personaldecke fehlt aber im Moment wohl etwas die Durchschlagskraft, jedoch sicher auch das Glück um Zählbares zu verbuchen. Am kommenden Sonntag sollte der ein oder andere Rückkehrer dabei sein. Dann aber wiederum mindestens ohne Ronny Schübel (Sperre) und Alexander Hinkeldein, der sich wie sein Bruder mit Fußballverletzung im Lazarett anmeldet. Spieldetails

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

||| letztes Update: 25.09.2022 |||




Hauptsponsoren:


September 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Website des SV Frohndorf/Orlishausen 0