JavaScript von

Mein Verein... Dein Verein

News-Blog
Saisonzwischenfazit Teil 1 - Männer
102 Views

Wir wollen die Winterpause nutzen (aus der hoffentlich "bald" wieder erwacht werden kann) und auf die bisherige Saison unserer Fußballteams schauen. Im ersten Teil werden unsere beiden Männerteams beleuchtet.

1. Mannschaft: Der positive Trend mit immer mehr jungen Spielern guten Fußball zu zeigen, sollte auch in dieser Spielzeit weiter voran getrieben werden. In der Saisonvorbereitung konnte man kaum glauben wie weit dieses Projekt bereits vorgeschritten schien. In 5 Tests gegen höherklassige Teams gab es 4 Siege und ein Remis ! Wenngleich es nur Tests waren schien man sich gerüstet für den Saisonstart. Doch ausgerechnet im Derby gegen Vogelsberg unter Flutlicht konnte man nicht abliefern. Scheinbar war der "Druck" zu groß, ungewohnte individuelle Fehler und wenig Durchschlagskraft sorgten für die Niederlage, die promt wieder alles in Frage stellen ließ.
Mit nicht immer perfekten Leistungen, bei denen Trainer Eichhorn stets den Finger auch in die kleinste Wunde legte, kamen dann aber die Resultate auf die man gehofft hatte. Dabei zeigte das Team auch oft die guten Seiten, die man erwartete. So gewann man fortan alle Partien, mit Außnahme der knappen Niederlage gegen Klassenprimus Erfurt Nord 2 und belegt nun hinter den Nordlern und Vorgelsberg einen guten 3. Platz. Im Pokal konnte man der Übermannschaft aus Erfurt sogar ihre erste Pflichtspielniederlage überhaupt beibringen.
Mit 32 Treffern stellen die Frohndorfer den zweitbesten Angriff der Staffel und mit 11 Gegentreffern die viertbeste Defensive. Da man die Hinrundenpartien gegen "Volli" und Erfurt bereits weg hat, hat man gute Chancen seinen 3. Rang in den restlichen Partien noch zu festigen.
Fazit: Die Niederlage am ersten Spieltag war mehr als vermeidbar und schmerzt sicher noch immer. Der Trainer sieht professioneller Weise immer erst das Verbesserungspotential anstatt dem, was geplappt hat - dennoch kann man absolut zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf sein und das junge hungrige Team macht auf jeden Fall Spaß !

 

2. Mannschaft: Durch den recht großen Kader und der Wahrscheinlichkeit, dass man hier und da "Überhangspieler" der 1. Mannschaft mit aufnimmt, rechnete man bei der Reserve damit, dass in dieser Spielzeit öfter mal der ein oder andere nicht in jedem Spiel zum Zug kommen wird. Diverse Verletzungen und Verhinderungen sorgten aber dafür, dass man öfter eher schauen musste, überhaupt 12-15 Spieler aufs Fornular zu bringen. Diese Aufgabe bewältigte Trainer Schwandt aber mit Bravur. Erfolgsaussichten gab in manchen Spielen dadurch im Vorfeld jedoch eben weniger. Das Team kämpfte sich aber in die Saison und kommt nach 6 Spielen immerhin auf 9 Zähler, was sogar für Rang 4 von 9 Teams reicht.
Fazit: Sollte sich die Personallage im ein oder anderen Spiel stabilisieren und man vorallem in der Offensive zulegen kann (10 Treffer), könnte man den Tabellenplatz am Ende vielleicht sogar bestätigen.

 

In Kürze schauen wir uns im 2. Teil das Abschneiden unsere Frauen an...

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

||| letztes Update: 21.01.2022 |||




Hauptsponsoren:


Januar 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Website des SV Frohndorf/Orlishausen [-cartcount]