Mein Verein... Dein Verein

News-Blog
SV-Hallenfüchse gewinnen Biker-Dom-Cup
308 Views

Beim letzten sportlichen Akt des Jahres ging es beim "Biker-Dom-Cup" des FSV Sömmerda heute um die Teilnahme am noch höher dekorierten "Fahrrad-Haus-Gräfe-Cup". Eine junge Auswahl unserer 1. Mannschaft wollte sich dabei bestmöglich präsentieren und auch höherklassige Gegner ärgern. Bei den "jungen wilden" musste Luis Klaß krankheitsbedingt kurz vor dem Turnier leider passen.
In Spiel 1 stand gleich das Derby gegen Vogelsberg an. In diesem musste der SV erst im Turnier ankommen. In der Partie mit leichten spielerischen Vorteilen traf Julian Butz zum 1:0, ein individueller Fehler führte aber schnell zum Ausgleich. Nachdem man die Möglichkeit zur erneuten Führung liegen ließ, musste man das 1:2 hinnehmen. Der Treffer zum gerechten Remis gelang dann aber noch Maxi Mägdefessel.
Mit Sprötau ging es dann gegen den zweiten Lokalrivalen. Mit dem 1:0 von Bastian Weidich und dem schnell folgendem 2:0 war es dann eine überraschend einseitige Partie zugunsten der Frohndorfer. Neben der Mannschaft kam nun auch der große Anhang auf den Rängen so richtig in der Halle an.
Gegen den spielerisch besten Gegner ging es dann darum Platz 1 zu behaupten. Es sollte ein tolles Spiel werden... Mägdefessel traf zum umjubelten 1:0. In der Folge ging es hin und her, mit Chancenvorteil bei den Frohndorf - jeweils parierten beide Schlussmänner stark. Als Kevin Unverricht das 2:0 erzielte, was das Spiel entschieden, hielt aber noch die Szene der Partie parat - in der Schlussminuten kam Kontrahent Stotternheim in kurzer Zeit vier mal zum Abschluss - fand aber immer seinen Meister im überragenden Paul Stern. Dies und der Sieg ließ die Halle dann beben.
Im Finale um den Turniersieg wartete nun Bad Tennstedt auf die Frohndorfer:
Hier hatte der SV noch einen spitzen Pfeil im Köcher. Mit der besten Turnierleistung setzte man sich klar mit 4:0 durch. Während die vier Tore deutlich für die "Arbeit" aller Feldspieler sprachen, ließ Paul Stern im Tor auch die letzte Hoffnung des Gegners verpuffen. Mit dem starken Auftritt sicherte man sich damit den verdienten Turniersieg und qualifiziert sich für das Folgeturnier.
Das Team, in dem jeder Spieler überzeugte, ließ sich dann von den Fans feiern. Bei den Feldspielern ragte Maxi Mägdefessel noch herraus, Keeper "Sterni" wurde wenig überraschend zum besten Torhüter gewählt !
Danke an den FSV Sömmerda und Maik Gräfe für die Einladung.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

||| letztes Update: 23.01.2023 |||





Hauptsponsoren:


Januar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
Website des SV Frohndorf/Orlishausen 0