Mein Verein... Dein Verein



Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 285
ältestes Mitgl.: Willi Pohl

jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
18.06.19: Nigel Heinemann (Fußball Männer)
25.04.19: Dennis Pappe (Fußball Männer)
12.02.19: Jakob Reifenstein (Fußball Männer)
08.02.19: Paul Stein (Fußball Männer)
01.01.19: Torsten Schmidt (Volleyball)
03.01.19: Stephan Lange (Fußball Männer)
01.09.18: Helga Müller (Aerobic)
01.09.18: Toni Grosch (Fußball G-Jun.)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE
D1 nach Pokalfight ausgeschieden

Mit Empor Erfurt 1 erwartete man bei Frohndorf/Orlishausen einen der wohl besten Gegner im Wettbewerb zum Pokalspiel.
Daniel Hennickes Schützlinge mussten also alles in Waagschale werfen.
Von Anfang an ging es hoch her. Die Gäste gingen schon nach 3 Minuten in Führung, doch Moritz Habermann glich schnell aus. Dann ging es Schlag auf Schlag... 6. Minute 2:1 durch Levi Tokarski, 8. Minute 2:2, 9. Minute 2:3. Frohndorf hielt aber weiter dagegen und kam durch Kapitän Bastian Weidich zum 3:3. Mit überlegenen Gästen und dem Gleichstand ging es in die Pause. Den "Hochheimern" merkte man aber an, dass sie sicher mit weniger Gegenwehr gerechnet hatten. Sie machten dann aber weiter Druck. Frohndorf hielt weiter dagegen, das 3:4 und 3:5 fiel aber trotzdem. Die Schlussphase gehörte dann nochmal den Gastgebern, doch es sollte nicht mehr reichen.
Der Kreisoberligst war einen den Tick besser und zog so verdient in die nächste Pokalrunde ein. Frohndorf/Orlishausen zeigte die beste Saisonleistung und kann sich nun auf die Liga konzentrieren.

287 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden