Mein Verein... Dein Verein

News-Blog
Reserve hält trotz Rumpfelf mit Tabellenführer mit

Die Vorzeichen hätten heute bei beiden Teams nicht unterschiedlicher sein können. Die Gäste von der SG Udestedt kamen als souveräner Tabellenführer nach Frohndorf. Dort musste die Reserve gleich auf 12 (!) Spieler verzichten. Darunter die zwei besten Torschützen. Erst kurz vor Anpfiff konnte man einen halbwegs fitten 11. Mann organisieren - zwei eigentlich Verletzte nahmen auf der Bank Platz. Somit war beim SV Schadensbegrenzung angesagt.
Schnell sah man aber, dass man trotz der missligen Lage gar nicht so pessimistisch hätte sein müssen. Udestedt war zwar auf einigen Positionen individuell besser besetzt, doch spielerisch war kein Favorit zu erkennen. So hatte Frohndorf sogar die erste dicke Chance nach einem Eckball. Kurz danach schlug das Schicksal aber zu. Zunächst legte man den Gästen das 0:1 selbst auf (10.) und kurz davor musste man verletzungsbedingt schon den ersten Notwechsel durchführen. Die Hausherren hielten die Partie aber weiter offen und hatten die Chance zum Ausgleich. Kapitän Stephan Lange setzte einen Strafstoß aber neben das Tor. Nach 29 Minuten klappte es dann aber. Schön herausgespielt bediente Marco Hebold Florian Jungmann mustergültig, der zum Ausgleich einschob. Das Remis hätte der SV gern mit in die Halbzeit genommen. Mit dem Pausenpfiff fiel aber doch noch, nach einem Einwurf, das 1:2.
Auch dem Spielverlauf nach war noch alles drin, doch kurz nach Wiederanpfiff gab es genau wie beim Spielstart den Nackenschlag. So machte die SG mit einem schnellen Spielzug das 1:3 (50.) und fast zeitgleich musste der SV wechseln und so den zweiten stark angeschlagenen Spieler aufs Feld schicken. Damit konnte man sich kaum noch wehren. Die Partie verlor dann an Niveau. Während man sich auf dem Feld die üblichen Scharmützel lieferte, die auch dazu gehören, agierte man auf der Gästebank nun höchst fragwürdig. So wurden trotz der eigentlich sicheren Führung Schiedsrichter Entscheidungen meist unnötig kritisiert. Am Rand wurde unter anderem vehement gelb gefordert, als ein Frohndorfer zum Trinken an die Außenlinie kam - kann man so machen, is aber ziemlich doof. Aus sportlicher Sicht hatten die Udestedter noch einige Halbchancen, die jedoch sichere Beute von Keeper Christian Götze waren.
So blieb es beim verdienten Auswärtssieg für die Gäste. Diese blieben den Nachweis des souveränen Tabellenführers gegen eine Frohndorfer Rumpfelf aber spielerisch meist schuldig. Spieldetails Videohighlights

 

219 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

||| letztes Update: 29.11.2021 |||



Hauptsponsoren:


November 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Website des SV Frohndorf/Orlishausen [-cartcount]