Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 287
ältestes Mitgl.: Willi Pohl

jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
15.10.19: Jamie Sixta (Fußball Kinder)
15.10.19: Colin Köhle (Fußball Kinder)
01.08.19: Leopold Dumoulin (Fußball Kinder)
01.08.19: Erik Wenke (Fußball Kinder)
01.08.19: Martin Wagner (Fußball Trainer)
28.07.19: Wilhelmine Mänz (Fußball Frauen)
16.07.19: Hannes Kupke (Fußball Junioren)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE
B kann nicht antreten / D unterliegt klar / E-Junioren Richtung Titel

ligajunkSo ein wenig ist bei den SV-B-Junioren der Wurm drin. Nach der ordentlichen Vorsaison war eine noch bessere Platzierung in diesem Spieljahr im Bereich des möglichen. Doch Verletzungssorgen zu Beginn der Saison und den damit verbundenen Niederlagen, schienen bei einigen Spielern etwas den Willen gebrochen zu haben. Seit längerem sucht das Trainerteam Schellhardt/Karl nach dem richtigen Mittel dies abzustellen. Die heutige Absage der Partie bei Lok Erfurt wegen zu vielen erkrankten und verhinderten Spielern passt da irgendwie ins Bild. Nun heißt es die letzte Hinrundenpartie noch gut über die Bühne bringen und dann Kraft für die Rückrunde sammeln.

Weiter auf der Suche nach dem Erfolg sind unsere D-Junioren. Zwar konnte Lucas Thiel bei der SG Wundersleben in der 8. Minute den schnellen Ausgleich für sein Team markieren, doch danach gaben die Hausherren den Ton an, wobei diese auch immer das Glück des Tüchtigen hatten. So auch bei Levi Tokarskis Pfostenschuss. Die Gastgeber siegten dann nicht nur verdient, sondern brachten dem Team von Daniel Hennicke mit 7:1 auch die höchste Punktspielniederlage seit Jahren bei. Der SV verpasste es gegen die körperlich und altersmäßig überlegenen Gegner, aber das Spiel bei eigene Chancen knapper zu gestalten und war hinten immer etwas weit vom Gegenspieler weg. Damit ist Frohndorf/Orlishausen wohl raus aus dem Titelrennen. Doch auch für die erfolgsgewohnten SVler sollte dies im ersten Jahr bei den D-Junioren kein Beinbruch sein. Spieldetails

Unter den Augen von SV-Präsident Manfred Matschuck machten Frohndorfs E-Junioren heute einen weiteren Schritt Richtung Titel. Nach dem der Vereinschef die finanzielle Unterstützung für die Junioren Weihnachtsfeier (wie an alle Juniorenteam) an Trainer Sebastian Jorcke übergeben hatte, konnte er sich eindrucksvoll davon überzeugen, wieso das Team so souverän an der Tabellenspitze steht... Nach der Hinrunde in Großbrembach musste man im ersten Spiel in Frohndorf die frühe Udestedter Führung (Freistoß) wegstecken. Doch schnell war die Partie gedreht und mit spielerischer Leichtigkeit kam man zu Großchancen. Am Ende hieß es 12:1 ! Dabei traf Michel Leig gleich 8mal. Außerdem Jannik Liebermann (2), Nicolas Kreuzig und Henry Graupeter. Spieldetails

648 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden