Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE

Sonntag, 12. November 2006 - 19:28 Uhr

Zweite Mannschaft geht leer aus

Der erhoffte Heimsieg gegen Tabellen Nachbarn Beichlingen blieb für die zweite Mannschaft heute aus. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie gewannen die Gäste letztlich auf Grund des größeren Siegeswillen nicht unverdient. Manuel Matschuck per Kopf nach Vorarbeit von Matthias Hoffmann und Benjamin Kuhn per Freistoß hatte für Frohdorf zweimal ausgeglichen, bevor in der Schlussminute das 2:3 fiel.


Tags: 2. Mannschaft 

171 Views

0 Kommentare

Sonntag, 5. November 2006 - 22:26 Uhr

Erste so gut wie Herbstmeister / Frauen unterliegen Auswärts / E-Jugend erfolgreich

So wird man Meister ! - Könnte man aus Frohndorfer Sicht meinen. Der starke Rückenwind den der SV in Halbzeit 1 hatte, konnte dem Heimteam keinen echten Vorteil verschaffen, sodass sich eine ausgeglichene und spannende Partie entwickelte, dazu kam mit der Verletztung von Christian Maday eine schwerwiegende Hiobsbotschaft. Nachdem Wechsel dominierte Frohndorf dieses Topspiel, was auf Grund der nun natürlich umgekehrten Wetterverhältnisse etwas überraschend kam. Doch trotz Feldmäßiger Überlegenheit konnte man das Tunzenhäusener Gehäuse nicht ernsthaft in Gefahr bringen, da der entscheidende Pass nicht kam. In den Schluss Minuten dann die Erlösung - ein Sonntagsschuss von Thomas Niemand belohnte eine wiedemal starke Mannschaftsleistung mit dem verdientem Sieg. Die Defensive um Torwart Christian Götze stand sehr sicher und ist nun mehr als 6 Spiele ohne Gegentreffer aus dem Spiel heraus. Konkurrent Kindelbrück muss im Nachholspiel gegen Ottenhausen mit 10 Toren Unterschied gewinnen um dem SV die Herbstmeisterschaft noch streitig zu machen.
Eine klare Niederlage in Grüningen gab es für unsere Mädchen. Zwar konnte Susann Wehr den SV F/O in Führung bringen, aber die Gastgeber waren letztlich doch bissiger. Nach der Verletztung von Sandra Kellner in Halbzeit eins und der Gelb/Roten Karten gegen Annekatrin Raube nach ca. einer Stunde brach Frohndorf/Orlishausen zusammen und verlor letztlich deutlich mit 5:1. Juliane Fricke im SV-Tor hatte keinen guten Tag.
Die E-Jugend konnte mit einem Auswärtssieg in Leubingen das Kalender Jahr 2006 beenden. Nico Bosse (5) und Danilo Kirchner erzielten die Tore zum 3:6 Sieg.


Tags: 1. Mannschaft Frauen Junioren 

150 Views

0 Kommentare