Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE

Sonntag, 30. Mai 2004 - 16:47 Uhr

Frauen gewinnen Turnier in Vogelsberg

Am Pfingstwochenende veranstaltete der KSV Vogelsberg unter anderen ein Fußballturnier für das "schwächere" Geschlecht. Auch diesmal gab es einen klaren und verdienten Sieger. Frohndorf/Orlishausen setzte sich gegen Merxleben (2:0), Riethnordhausen (0:0) und Magdala (7:0) durch und holte so den ersten Platz. Am nächsten Wochenende wird es dann noch mal für die Mannschaft von Günter Dreer und Uwe Büchner in Tunzenhausen ernst wenn es um den Pokalsieg geht.


Tags: Frauen 

113 Views

0 Kommentare

Sonntag, 23. Mai 2004 - 19:45 Uhr

Erste blamiert sich / Zweite torreich / E gewinnt gegen Favorit

Für die erste Mannschaft zählte in der Partie gegen Werningshausen nur ein Sieg um die Ehre und eine Minichance auf den Klassenerhalt zu wahren. Dennoch konnte sich keine Mannschaft in der ersten Minuten Vorteile erarbeiten, geschweigedenn das Spiel attraktiv gestalten. Nach 15 Minuten traf dann Jochen Göbel nach einer abgewehrten Flanke aus dem Hinterhalt zum 1:0. Danach war Frohndorf das bessere von zwei mäßigen Teams und kam kurze Zeit später erneut durch Jochen Göbel zum 2:0. Werningshausen wirkte konzeptlos gegen einen Gastgeber der ohne zu glänzen zur Pause einem ungefährdeten Sieg entgegen sah. Im zweiten Durchgang war der Spielverlauf ähnlich der SV zeigte in Ansätzen einige gute Spielzüge, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. So kam es mitte des zweiten Durchgangs zum unerwarteten Doppelschlag durch die Gäste zum 2:2. Die Heimelf tat jetzt mehr nach vorn, konnte die wenig verhandenen Möglichkeiten jedoch nicht nutzten. Nach einem Konter gelang den Gästen dann sogar der Führungstreffer. In der Folge löste Frohndorf/Orlishausen die Abwehr auf, kam jedoch nicht mehr zum Torerfolg. Werningshausen hatte noch einige gute Kontergelegenheiten, scheiterte aber an Torwart Christian Götze und am eigenen Unvermögen. Am Ende ein gerechtes Ergebnis, welchen die gesamte Saison in Frohndorf wiederspiegelt.
Die Zweite bot in Mannstedt ein Spiel für die Zuschauer ohne Happyend. Obwohl der Gastgeber keineswegs besser war und Frohndorf/Orlishausen durch Klaus-Dieter Köthe (2), Norman Schröder und Uwe Büchner gleich 4mal traf, musste man sich am Ende mit 7:4 geschlagen geben. Damit schließt man die Saison als Vorletzter mit 11 Punkten ab.
Die E-Jugend von Kölleda/Frohndorf/Orlishausen gewann überraschend 6:1 beim sonst so souveränen Tabellenführer aus Buttstädt/Rastenberg und schließt die Saison als dritter ab.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Junioren 

120 Views

0 Kommentare

Samstag, 22. Mai 2004 - 17:44 Uhr

Frauen gewinnen in Kindelbrück

Im letzten Saisonspiel standen sich nocheinmal Kindelbrück und der neue Kreismeister Frohndorf/Orlishausen gegenüber. Dabei musste Kindelbrück erneut eine verdiente Niederlage hinnehmen. Frohndorf machte von Anfang an das Spiel und hatte viele gute Möglichkeiten. Das 0:2 mitte der 2. Halbzeit war son die Entscheidung. Kindelbrück kam durch Jessica Herzog kurz vor Schluss noch zum schmeilhaften 1:3 Ehrentreffer und sichert sich damit erneut die Torschützenkanone. Frohndorf schließt das Jahr mit 9 Punkten Vorsprung auf Kindelbrück ab, und freut sich somit auf die Landesklasse im nächsten Jahr.


Tags: Frauen 

121 Views

0 Kommentare

Sonntag, 16. Mai 2004 - 19:42 Uhr

Großrudestedt schlägt Erste / E-Jugend spielt nur Unentschieden

Frohndorf hielt gegen den offensiv eingestellten Favorit lange Torchancenmäßig gut mit. Musste durch eine verunglückte Flanke díe hinter Christian Götze im Frohdorfer Gehäuse einschlug jedoch das unglückliche 1:0 hinnehmen. Kurze Zeit später wurde Ronny Schübel im gegnerischen Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Heiko Göbel zum verdienten Ausgleich. Auch danach hatten die Gäste weitere Möglichkeiten. Dennoch gelang Großrudestedt vor der Pause der 2:1 Führungstreffer. Nach dem Wechsel, wurde das Spiel durch zwei Platzverweise auf Seiten Frohndorf/Orlishausens entschieden. Zunächst sah Heiko Arnold wegen Foulspiels die Gelb/Rote Karte und kurz darauf bestrafte Schiri Haupt einen unqualifizierten Kommentar von Christian Muthesius hart aber gerecht mit der Roten Karte. Ab da stand das Gäste Tor natürlich permanent unter Druck, sodass es zum verdienten 6:1 Endstand kam.
Die E-Jugend musste sich mit einem enttäuschenden 2:2 gegen den Tabellenvorletzten aus Günstedt begnügen und fiel so wieder auf den 3. Platz zurück.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

102 Views

0 Kommentare

Sonntag, 9. Mai 2004 - 19:09 Uhr

Erste Mannschaft vor Abstieg / Zweite verliert / E siegt klar

Im Heimspiel der ersten Mannschaft gegen Beichlingen entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel, in dem Frohndorf vor allem in den Zweikämpfen sehr konzentriert war. Vorallem die Außenverteidiger Stefan Kuhn und Debutant Matthias Bauer machten einen guten Eindruck. Torchancen gab es auf beiden Seiten kaum wirklich klare. In dem Spiel in dem für die Gastgeber eigentlich nur ein Sieg zählte ging Beichlingen dann in der 70. Minute in Führung, ohne dafür eine Torchance zu benötigen. Fünf Minuten später fiel nach einer Ecke das 2:0, was die Entscheidung bedeutete. Der SV kämpfte wacker, konnte jeoch nicht die nötigen Torchancen heraus spielen. Bei dem anstehenden Restprogramm ist dies wohl mit dem Abstieg gleichzusetzten.
Die zweite Mannschaft geriet erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit durch ein Elfmetertor in Rückstand und machte dem Tabellenführer Kölleda das Leben nicht leicht. Klaus-Dieter Köthe traf kurz vor Schluss zum 1:3 Endstand für Frohndorf.
Die E-Jugend gewann unerwartet deutlich mit 5:0 in Witterda.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Junioren 

104 Views

0 Kommentare

Sonntag, 2. Mai 2004 - 15:08 Uhr

E-Jugend gewinnt beim Schlusslicht

Beim Gastspiel in Vogelsberg tat sich die E lange gegen den Tabellenletzten schwer. Gewann am Ende aber doch klar mit 6:2.


Tags: Junioren 

128 Views

0 Kommentare

Samstag, 1. Mai 2004 - 18:07 Uhr

Zweite holt Punkt / Frauen sind Meister !

Die zweite Mannschaft war in Kindelbrück wieder mal das etwas bessere Team, vergab aber durch Uwe Nitschke und Sven Reisse auch beste Chancen. So stand es mitte der zweiten Hälfte 2:0 für den Gastgeber. Dann raffte sich Frohndorf/Orlishausen jedoch nochmal auf, kam durch Reisse zum Anschluss. Christian Schwandt gelang dann in der 90. Minute nach einer Ecke von Matthias Bauer das verdiente 2:2.
Die Mädchen konnten sich in Gangloffsömmern mit einem verdienten 2:0 Sieg endlich die "Meisterschale" sichern und mit ruhigen Gewissen zum letzten Spiel nach Kindelbrück fahren. Herzlichen Glückwunsch !


Tags: 2. Mannschaft Frauen 

118 Views

0 Kommentare