Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)
05.05.17: Christoph Schreiber (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)


Sonntag, 15. Oktober 2017 - 20:17 Uhr

Schumann schießt Frauen zum Auswärtssieg

ligafrlkDie Damen des SV Frohndorf/Orlishausen scheinen wieder in der Spur zu sein und setzten sich beim Tabellensechten SG Einheit Breitenbach mit 4:2 durch. Mit einem Dreierpack stellte Stürmerin Celine Schumann die Zeichen einmal mehr auf Sieg. Silke Köttig steuerte den vierten SV-Treffer bei. Die Gastgeberinnen scheiterten dabei noch mit einem schwach geschossen Strafstoß. Der Sieg der Gäste wäre aber auch so verdient gewesen. Spieldetails


Tags: Frauen 

15 Views

0 Kommentare

Sonntag, 8. Oktober 2017 - 19:46 Uhr

Frauen mühsam zum Heimpunkt

ligafrlkNach etwas "unruhigen Tagen" und der letzten schmerzlichen Niederlage empfingen Frohndorfs Damen heute das Topteam aus Schlotheim.
Die Gäste konnten mit nur 9 Spielerinnen antreten. Somit war die Marschroute eigentlich klar, doch das dies gar nicht so einfach sein sollte merkten schon andere Teams. Mit Celine Schumanns 1:0 nach einer Minute fing es für die Gastgeber eigentlich gut an, doch die Antwort mit dem 1:1 ließ nicht lange auf sich warten. Schumann und Sara Hergt sorgten dann scheinbar für klare Verhältnisse, doch die Gäste kamen noch vor der Pause zum nicht unverdienten Schlusstreffer. Nach dem Wiederanpfiff deckten die Schlotheimerinnen die Schwächen bei Frohndorf gleich gnadenlos auf bzw. zeigten ihre Stärken und glichen schnell gegen die behäbige SV-Defensive aus. Während man bei Frohndorf mit klarer Überzahl gegen wenige aber ballsichere Schlotheimer Angreiferinnen oft nicht zurecht kam, war Celine Schumann im Angriff meist auf sich allein gestellt. So kam Frohndorf/Orlishausen kaum noch zu echten Torchancen, während die Gäste mit einen Lattentreffer fast noch den Sieg geholt hätten. So konnten die Gastgeberinnen aber einen Punkt "retten".
Während man bei Frohndorf mit der Leistung sicher nicht zufrieden sein kann, hat man aber immerhin einen Punkt geholt wo andere Mannschaften, ebenfalls in Überzahl, verloren haben. Spieldetails


Tags: Frauen 

26 Views

0 Kommentare

Sonntag, 24. September 2017 - 18:01 Uhr

Bittere Auswärtsniederlage für Frauen

ligafrlkNach der ersten Saisonniederlage wollten die SV-Damen heute wieder zurück in der Erfolgsspur, kamen aber sicher mit hängenden Köpfen aus Bad Langensalza zurück.
Trotz guter Torszenen, bei denen heute vorallem die sonst so treffsichere Celine Schumann immer wieder Nerven zeigte, stand man am Ende mit leeren Händen da. Ein Eckball in der letzten Minute brachte das goldene Tor für die Gastgeberinnen. Zwar konnte sich bei Frohndorf Ersatzkeeperin Ricarda Schwandt mehrfach auszeichnen, doch das klare Chancenplus hatten ihre Vorderleute heute auf eigener Seite. Fazit: Schmerzhafte Niederlage. Spieldetails


Tags: Frauen 

45 Views

0 Kommentare

Sonntag, 17. September 2017 - 22:05 Uhr

Frauen unterliegen Favoriten

ligafrlkNach drei Siegen samt Tabellenführung mussten sich unsere Landesklasse-Damen dem Staffelfavoriten SG Dietzhausen beugen. Nachdem man schon im Pokal mit 0:3 unterlag, verlor man auch heute mit drei Toren unterschied, hielt aber phasenweise gut mit. Die Führung des Klassenprimus konnte Celine Schumann mit ihrem 3. Tor im 3. Spiel ausgleichen. Maria Wiegert hatte aufgelegt. Die Gäste gingen dennoch mit einer 2:1 Führung in die Pause. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, doch am Ende setzten sich die Dietzhäuserinnen verdient mit 1:4 durch. Spieldetails


Tags: Frauen 

34 Views

0 Kommentare

Samstag, 9. September 2017 - 20:19 Uhr

Frauen trotzen Verlegungsfarse und siegen

ligafrlkNun also doch - unsere Frauen reisten heute zum Auswärtsspiel nach Wechmar, was schon undankbar war. Nach dem im letzten Jahr mehrfach Spiele ohne Befürwortung des SV Frohndorf/Orlishausen verlegt wurden, mussten die SV-Mädels heute ran. Dies obwohl schon bei der Staffeltagung gesagt wurde, dass heute nicht gespielt werden kann. Dass die Staffelleitung dies nun abstritt und Wechmar (hatte es nicht mal nötig zur Tagung zu kommen und soll dafür wohl noch belohnt werden) trotz vieler Nachholtermine eine Verlegung kategorisch ablehnte, sagt vieles für Gleichbehandlung und sportliche Fairness aus. Die Motivation für die Frohndorferinnen, die mit 2 eigentlich nicht mehr aktiven Spielerinnen antraten um wenigstens 11 zusammen zu bekommen, war also groß um dieses Schauspiel sportlich zu beantworten !
Am Ende war die Partie dann auch absolute Genugtuung. Die frühe Führung der Gastgeberinnen konnte die von Beginn an angeschlagene neue Torjägerin Celine Schumann egalisieren (23.). Mit Anbruch der Schlussphase war es ausgerechnet eine der "Aushilfsspielerinnen" die den Sieg perfekt machte. Dass Frohndorf/Orlishausen die letzten Minuten verletzungsbedingt auch noch zu neunt (!) beenden musste und dennoch gewann, unterstützte die unterschiedliche Stimmung in beiden Lagern noch mehr. Dabei brachte auch permanentes theatraliches Schauspiel den Wechmarerinnen nichts.
Die Gäste freuen sich jetzt schon auf ein Rückspiel mit vollem Kader. Spieldetails


Tags: Frauen 

52 Views

0 Kommentare

Sonntag, 3. September 2017 - 19:44 Uhr

Debütantin Schumann schießt Frauen zum Sieg

ligafrlkMit einer weiter weißen Weste konnten unsere Landesklasse Frauen heute das "kleine Derby" gegen Riethnordhausen beenden.
Die SV-Damen waren weitestgehend spielbestimmend und kamen zu einigen guten Möglichkeiten. Am Ende musste aber das goldene Tor von Celine Schumann zum verdienten 1:0 Arbeitssieg reichen. Die erst gestern 15 Jahre alt gewordene Angreiferin stellte somit gleich ihre Qualitäten unter Beweis und könnte der Torjäger werden, der der Büchner-Elf lange fehlte. Frohndorf/Orlishausen kann damit ohne Gegentor und 2 Siegen aus 2 Spielen zufrieden sein. Spieldetails


Tags: Frauen 

43 Views

0 Kommentare

Sonntag, 27. August 2017 - 20:55 Uhr

Frauen starten stark in Saison

frtl082017Nach dem alljährigen Trainingslager (Bild) ging es für unsere Frauen direkt zum FFV Erfurt 2. Der Landesklasse-Saisonstart gegen den Verbandsligaabsteiger lief dann nach Maß.
Den Gastgeberinnen fehlten bei einigen B-Juniorinnen etwas die Erfahrung, was Frohndorf zu einer überlegenen Vorstellung ausnutzte. Das 0:1 kurz vor der Pause durch Julia Wiegert wirkte nochmal extra motivierend. Somit schossen Ricarda Schwandt, Silke Köttig und Sara Hergt einen klaren und verdienten Auswärtssieg heraus. Spieldetails


Tags: Frauen 

43 Views

0 Kommentare

Sonntag, 6. August 2017 - 19:04 Uhr

Frauen verlieren Test

Zum ersten Test empfingen unsere Frauen heute den höherklassigen Weimarer FFC. Letztlich behielt der spielbestimmende Verbandsligist verdient die Oberhand. Beim aber recht knappen 1:3 erzielte Neuzugang Celine Schumann in der Schlussminute das SV-Tor.


Tags: Frauen 

63 Views

0 Kommentare

Samstag, 22. Juli 2017 - 14:41 Uhr

Saisonstart für Männer und Frauen steht fest

Matthias Leim vertrat unseren Verein heute in Erfurt bei der Staffeltagung sowie Terminierung der Spieltage für die neue Saison.
Zunächst wurde aber die erste Pokalrunde ausgelost. Die 1. Mannschaft bekam ein Freilos, während die Zweite gegen Kreisligafavorit Gebesee antreten muss. Die Partie findet eine Woche verfrüht am 13.08. um 15 Uhr in Frohndorf statt. Am ersten Spieltag tritt dann die 1. Mannschaft am 27.08. in Schwerborn an. Somit kommt es zum gleichen Duell welches die letzten Saison hitzig beendete. Die Zweite Mannschaft erwartet zur gleichen Zeit zuhause die SG Rapid Erfurt II.
Auch unsere Frauen sind an diesem Tag dann aktiv und beginnen die Saison Auswärts beim FFV Erfurt II (11:30 Uhr). Eine Woche zuvor am 20.08. erwarten die Büchner-Damen die SG Dietzhausen im Thüringen-Pokal.
In der kommende Woche werden dann die Termine und Pokalduelle im Jugendbereich festgelegt.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen 

78 Views

0 Kommentare

Donnerstag, 15. Juni 2017 - 07:22 Uhr

Ausblick 2017/2018

Während sich unsere Fußballteams in der Sommerpause befinden und teilweise auch Trainingspause machen (aktuelle Infos immer auf unsere Website), sind die Planungen für die kommende Spielzeit bereits fast abgeschlossen. Damit werden wir in der nächsten Saison vorraussichtlich folgende Mannschaften im Spielbetrieb haben:
- 1. Mannschaft (1. Kreisklasse)
- 2. Mannschaft (2. Kreisklasse)
- Frauen (Landesklasse)
- D1-Junioren (Kreisliga)
- D2-Junioren (Kreisliga)
- Auf Grund von Spielermangels werden unsere G/F-Junioren zunächst nur weiter trainieren und Testspiele machen (geplant ist 1 Spiel pro Monat). Sollten sich kurzfristig jedoch noch interessierte Mädchen und Jugen finden, oder ein Partner für eine Spielgemeinschaft, wäre hier die Meldung einer Mannschaft noch denkbar.
- Im B-Juniorenbereich haben wir 3 Spieler die weiter als Gäste in Olbersleben spielen
- und natürlich stehen unsere AltHerren/Freizeitkicker für das ein oder andere Spiel bereit

Den offiziellen Saisonstart läutet laut Plan wohl die 1. Mannschaft mit dem 1. Spieltag am Wochenende vom 5./6. August ein.

Natürlich sind weiterhin gern interessierte Spieler und Spielerinnen in allen Teams willkommen !


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen Junioren AltHerren 

105 Views

0 Kommentare

Sonntag, 21. Mai 2017 - 20:01 Uhr

Frauen beenden starke Rückrunde mit Niederlage

ligafrlkMit dem sicheren 3. Platz im Rücken empfingen unsere Frauen um letzten Spieltag das Topteam aus Geismar.
Die Gäste zeigten von Beginn an ihre Klasse und führten zur Pause schon mit 0:3. In der 48. Minute ließen die jungen Geismarinnen das 0:4 folgen. Wenig später setzte sich Julia Wiegert über links durch und erzielte unter gütiger Mithilfe der Torhüterin den Ehrentreffer. Es war eine Art Weckruf für ihr Team. Dieses war nun mehr als ebenbürtig und hätte weiter verkürzen können. Dies obwohl die Büchner-Elf nach 20 Minuten nur noch zu zehnt war, da Theresa Christ verletzt vom Platz musste und keine Wechselspielerin zur Verfügung stand. Es blieb dann aber beim 1:4. Dieses täuscht aber nicht über einen tollen Tabellenplatz uns eine starke Rückrunde hinweg. Die Gäste sind nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber Waldorf am Ende nur Vizemeister der Landesklassestaffel. Spieldetails


Tags: Frauen 

93 Views

0 Kommentare

Sonntag, 14. Mai 2017 - 20:03 Uhr

Frauen holen Rang 3

ligafrlkTrotz ungewöhnlicher 2 Gegentreffer gab es für Frohndorfs Frauen eine weitere starke Vorstellung.
Beim FSV Bad Langensalza siegte man nach 2:2 zur Pause durch Tore von Julia Wiegert (2), Silke Köttig und Susann Wehr noch absolut verdient mit 4:2. Damit ist einem der 3. Tabellenplatz vorzeitig nicht mehr zu nehmen. Somit ist es das beste Resultat nach dem Landesklassetriumph von 2005. Spieldetails


Tags: Frauen 

96 Views

0 Kommentare

Sonntag, 7. Mai 2017 - 17:46 Uhr

Frauen erneut nicht zu bremsen

ligafrlkAuch im Kreisderby gegen Riethnordhausen ließen die Frohndorf Landesklasse Frauen wieder nichts anbrennen, verpassten es aber erneut etwas für das Torverhältnis zu tun.
Schon nach 20 Minuten hätte die Partie schon entschieden sein können, doch das magere 1:0 erzielte Silke Köttig lediglich per Strafstoß (15.). Da die Gäste gegen die sicherer SV-Abwehr nicht viel anrichten konnten, reichte Susann Wehrs 2:0 (58.) im zweiten Durchgang zu einem hochverdienten Sieg, der höher hätte ausfallen müssen. Spieldetails


Tags: Frauen 

96 Views

0 Kommentare

Sonntag, 30. April 2017 - 18:24 Uhr

Souveräner Heimerfolg für Frauen

ligafrlkNachdem man letzte Woche bei Spitzenreiter Walldorf aus Spielermangel nicht antreten konnte (0:2 Wertung), sollte der Siegeszug der Rückrunde auf Frohndorfer Seite heute weiter gehen.
So spielten die SV-Damen auch auf, drängten die Gäste vom Mosbacher SV hinten rein und hatten beste Torchancen. Wieder einmal konnte man diese aber nicht nutzen. Bezeichnend dafür führte man zur Pause zwar klar mit 3:0, die Treffer fielen aber durch ein Eigentor, einen Strafstoß und eine direkt verwandelte Ecke. Beide mal stand Silke Köttig in der Torschützenliste.
Am Spielverlauf änderte sich auch danach nicht viel - Frohndorf/Orlishausen kontrollierte Ball und Gegner, verpasste aber das Toreschießen. Die Mosbacherinnen machten es da besser. In einer kurzen Befreiungsphase landete auch hier ein Eckstoß auf Grund des Windes zum Ehrentreffer im Tor. Erst kurz vor Schluss machte die spielfreudige Silke Köttig ihren Dreierpack perfekt und tütete den zu jeden Zeit souveränen Sieg ein. Allein höher hätte er sein müssen. Die Gäste waren faire Verlierer. Spieldetails


Tags: Frauen 

110 Views

0 Kommentare

Samstag, 15. April 2017 - 19:11 Uhr

Frauen siegen weiter

ligafrlkAm heutigen Ostersamstag hatten die SV-Damen einige Personalsorgen. So ging es mit nur 11 Spielerinnen und einer eigentlich verletzten zum Rückspiel nach Wechmar.
Doch wie in der Vorwoche behielt Frohndorf/Orlishausen mit 3:0 die Oberhand. Ausgerechnet die erst kürzlich wieder zurückgekehrte Doreen Kästner brachte ihr Team mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße (18./21.). Nachdem sich die Gastgeber mit einer roten Karte selbst schwächten, machte Silke Köttig in der Schlussphase alles klar. Damit rückt der SV auf Rang 3 der Tabelle vor. Spieldetails


Tags: Frauen 

126 Views

0 Kommentare

Sonntag, 9. April 2017 - 22:32 Uhr

Frauen weiter auf dem Vormarsch

ligafrlkAuch gegen den Tabellenletzten aus Wechmar zeigten unsere Frauen ihre gut Form.
Aus einer sicheren Abwehr heraus erspielte sich man mehrfach gut Gelegenheiten, verpasste aber aber mal wieder früh für klare Verhältnisse zu sorgen. In der 27. Minute traf Jana Schuchardt dann zum verdienten 1:0. Ricarda Schwandt und Silke Köttig legten im zweiten Durchgang gegen die Gäste nach (gegen die es nächste Woche schon wieder geht) und sorgten so für einen klaren 3:0 Sieg. Nach dem 4. Rückrundenspiel stehen damit 10 Punkte und 6:1 Tore zu buche. Spieldetails


Tags: Frauen 

141 Views

0 Kommentare

Sonntag, 2. April 2017 - 20:01 Uhr

Frauen holen Heimdreier

1704020001-13Auch im dritten Rückrundenspiel konnten die SV-Damen überzeugen und dabei Eintracht Eisenach mit 1:0 nachhause schicken.
Besonders im ersten Durchgang spielten die Frohndorferinnen stark auf, erspielten sich gute Torszenen und führten durch Theresa Christs Tor schon fast zu niedrig 1:0 zur Pause. Als die Gäste gegen Spielende mehr Druck aufbauten konnte sich die sichere SV-Keeperin Lisa Fritzwanker auf eine sichere Defensive verlassen. Als Schiri Graf die Partie beendete war es auch ohne Judith Köttig, Abwehrchefin Anja Kästner und die Kreativspielerinnen Sussan Wehr und Silke Köttig ein verdienter Heimsieg. Spieldetails


Tags: Frauen 

153 Views

0 Kommentare

Sonntag, 19. März 2017 - 19:02 Uhr

Frauen weiter erfolgreich

ligafrlkHeute bestritt unsere Frauenmannschaft ihr Nachholespiel gegen die Mannschaft aus Riethnordhausen. Von vornherein war allen bewusst, dass es ein sehr umkämpftes und körperlich hart geführtes Spiel werden würde.
Es begann mit Chancen auf beiden Seiten. In der 10.Minute konnte sich Silke Köttig auf der linken Seite gut durchsetzen und brachte den Ball flach in den 16er hinein. Dort rollte er, an allen Abwehrspielerinnen von Nurzen vorbei, zu der frei stehenden Jana Schuchardt, welche dann keine Mühe hatte den Ball zum 1:0 einzunetzen. Wenige Zeit später hatte Julia Wiegert die Chance zum 2:0 zu erhöhen. Die gegnerische Abwehrspielerin hatte im Laufduell keine Chance und konnte sie nur mit einem Schubser kurz vor dem Tor am gezielten Abschluss hindern. Alle Frohndorferinnen warteten nun auf den Pfiff, welcher jedoch nicht kam. Nicht einmal 5 Minuten später lief Franziska Steinhäuser, nach schöner Einzelleistung auf das Tor zu, wurde jedoch von 2 Gegenspielerinnen in die Zange genommen und im Strafraum zu Fall gebracht. Und wieder ertönte kein Pfiff. Verständlicherweise beschwerten sich die Frohndorferinnen und machten sich so teilweise selber nervös. Dadurch kamen die Gegner immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich auch die ein oder andere Chance, welche jedoch von der sehr sicher stehenden Abwehr meist entschärft wurden. So ging man mit dem 1:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit wollte das Team wieder an die Leistungen der ersten Minuten anknüpfen. Dies gelang jedoch nur teilweise, da der Gegner nun alles nach vorne warf und zum Teil auch sehr hart einstieg. Zudem lag der Schiedsrichter weiter das ein oder andere Mal mit seinen Entscheidung daneben bzw. wurden einige "Nicklichkeiten" des Gegners nicht geahndet. Jedoch schafften die Frauen es diesmal, ihre Führung über die Zeit zu retten und freuten sich am Ende, über einen gelungenen "Arbeitssieg". Spieldetails


Tags: Frauen 

146 Views

0 Kommentare

Sonntag, 12. März 2017 - 19:19 Uhr

Frauen holen Punkt in Eisenach

ligafrlkTrotz einiger Personalsorgen konnten unsere Frauen heute einen Zähler aus Eisenach entführen. Jana Schuchardts Führungstreffer konnten die Gastgeber sogar erst kurz vor Schluss egalisieren. Dennoch ein gutes Resultat zum Rückrundenstart. Spieldetail


Tags: Frauen 

140 Views

0 Kommentare

Sonntag, 29. Januar 2017 - 21:34 Uhr

Enttäuschende Zwischenrunde für Frauen

futsalhalleNach der guten Vorrunde konnte man bei den SV-Damen heute durchaus optimistisch sein - in Weißensee stand die Zwischenrunde der Landes-Futsal-Meisterschaften an.
Von der Form der Vorwochen war aber nichts zu sehen. So waren vor allem die Niederlagen gegen Oberweimar (0:1) und Riethnordhausen (0:2) enttäuschend. Die Pleiten gegen Regionalligisten und Favoriten FFV Erfurt 1. (0:6) und FSV Uder (0:3), waren dann standesgemäß. Beim 0:0 gegen Schlotheim konnte man zwar den einzigen Punkt holen, blieb aber ohne eigenen Treffer damit Tabellenletzter. Auch die zuletzt starke Defensive konnte heute nicht herausstechen.


Tags: Frauen 

245 Views

0 Kommentare

Sonntag, 22. Januar 2017 - 19:35 Uhr

Frauen erreichen souverän Hallenzwischenrunde

futsalhalleNach dem erfolgreichen Abschluss beim Soleweltcup letzte Woche in Bad Salzungen, fuhr man leicht angespannt, jedoch mit dem Willen zum Weiterkommen nach Weißensee. Dort fiel um 10 Uhr der Startschuss zur Hallenlandesmeisterschafts-Vorrunde.
Im ersten Spiel traf man gleich auf den späteren Zweitplatzierten aus Oberweimar. Von Anfang an versuchten die Frohndorferinnen das Spiel zu gestalten. Jedoch immer wieder das gleiche Problem, man traf einfach nicht ins Tor. In den letzten Minuten war das Tor der Oberweimarer sekündlich unter Beschuss. Kurz vor Schluss hatte Jana Schuchardt die größte Chance zur Führung, jedoch traf ihr Schuss nur den Pfosten. So ging man mit einem 0:0 ins Turnier. Im 2. Spiel gegen den Mosbacher SV wollte man es besser machen. Nach einem schönen Zuspiel auf Annkatrin Fichtner versenkte diese den Ball zum 1:0. Durch einen gut ausgeführten Konter glich der Gegner jedoch zum 1:1 aus. Davon angestachelt spielten nun die Frohndorfer auf Sieg. Ein Angriff auf den anderen folgte und am Ende konnten sie durch das Tor von Julia Wiegert 2:1 gewinnen. Im 3. Spiel sollte nun ein zweiter Sieg gegen die Mannschaft aus Wechmar folgen. Aber wieder tat man sich schwer die gut herausgespielten Chancen zu nutzen. Nach einem schönen Zuspiel von Silke Köttig auf Fichtner, zappelte der Ball endlich im Netz. Den Schlusspunkt setzte Julia Wiegert. Ein Ball der herauslaufenden Torhüterin aus Wechmar wurde durch die Frohndorferinnen in deren Hälfte abgefangen, womit das Tor frei war und Julia mit einem gekonnten Schuss von der Mittellinie ins Tor traf. Das 3. Spiel sollte wieder etwas kampfbetonter werden. Die Damen aus Bad Langensalza hielten gut dagegen, bevor Lisa Fritzwanker aus spitzem Winkel das 1:0 schoss. Kurz vor Schluss gaben die Schiedsrichter nach einem Foul einen berechtigten indirekten Freistoß gegen Bad Langensalza. Diesen zog Jana Schuchardt mit Vollspann an der Mauer vorbei direkt aufs Tor. Da die Torhüterin mit den Fingerspitzen noch dran war, stand es nun 2:0. Somit war man, schon vor dem letzten Spiel gegen Riethnordhausen, mit 10 Punkten auf dem Konto für die Zwischenrunde qualifiziert. Am Ende sollte dieses nach hartem Kampf und einigen Nicklichkeiten 0:0 ausgehen, womit sich Riethnordhausen als bester Drittplatzierter auch qualifiziert hat.
Ein toller Erfolg für die ganze Mannschaft. Man erreichte als Tabellenerster mit 11 Punkten und 6:1 Toren souverän die HLM-Zwischenrunde (29.01. ab 10 Uhr wieder in Weißensee).


Tags: Frauen 

214 Views

0 Kommentare

Sonntag, 15. Januar 2017 - 21:25 Uhr

Frauen werden 3. in Bad Salzungen (UPDATE)

1701150001Zur Vorbereitung auf die bevorstehende Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft, nahm die Frauenmannschaft am 1.Soleweltcup des FSV Silvester Bad Salzungen teil. Das Team sollte dieses Turnier nutzen, um sich einzuspielen bzw. um die doch teils vergessenen Futsalregeln wieder ins Gedächtnis zu rufen.
Im ersten Spiel traf man auf den Kreisligisten Bad Berka. Wie man in diesem Spiel schon sehen konnte, tat sich die Mannschaft wieder schwer mit dem Toreschießen. Das ein oder andere Mal hatte man einfach Pech, bzw. rauschte der Ball am Tor vorbei. Das erhoffte 1:0 gelang nach zahlreichen Chancen Susann Wehr. Jedoch verschlief man im Anschluss eine Ecke der Gegner und so fiel der Ausgleich. In den letzten Sekunden des Spiels versuchte man nochmal alles. Dabei verletzte die Schlussfrau von Bad Berka beim harten Einsteigen unsere spielstarken Torschützin. Diese versuchte es zwar nochmal im 2. Spiel gegen die 1. Mannschaft vom Landesligisten Bad Salzungen, welches 0:0 endete, jedoch waren die Schmerzen zu stark und sie musste das Turnier beenden. Geschwächt, aber mit dem Willen in diesem Turnier zumindest das Podest zu erreichen, ging die Mannschaft nun in das 3. Spiel. Gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers traf Jana Schuchardt zum 1:0. Dies konnten die Frauen bis kurz vor Schluss gut verteidigen, bis plötzlich der Schiri pfiff. Ein normalen Zweikampf wertete er als Foul gegen unsere Mannschaft und so bekamen die Gastgeber einen Freistoß aus optimaler Position vor dem Tor. Trotz Mauer und der sehr gut aufgelegten Torhüterin Ricarda Schwandt, zappelte der Ball wenige Sekunden später im Tor. Und wieder endete das Spiel unentschieden. Im 4. Spiel gegen den späteren Sieger, dem Landesligisten Lok Meiningen, verschlief man die Anfangsphase total und lag schnell 1:0 hinten. Kurz vor Schluss konnte Silke Köttig mit einem gekonnten Heber von der Mittellinie noch ausgleichen. Vor dem nächsten Spiel gegen den Fischbacher SV nahm man sich endlich einen Sieg vor. Jedoch wieder das gleiche Bild - Die noch junge Celine Schumann, welche heute eine spielstarken Eindruck hinterließ, schoss Frohndorf in Führung und wieder musste man durch eine kleine Unachtsamkeit den Ausgleich hinnehmen. Im letzten Spiel gegen SV Gumpoldia Gumpelstadt ließ man den Gegner zu viele Freiheiten und so lag man zwischenzeitlich 1:0 zurück. Jedoch zeigte die ganze Mannschaft wieder Moral, wodurch im letzten Moment das 1:1 durch Silke Köttig fiel.
Am Ende hieß es: 6 (!) Unentschieden, 6 Punkte und 5:5 Tore. Die Mannschaft erreichte mit diesen Ergebnissen den 3. Platz des Turniers, welcher als toller Erfolg gefeiert wurde. Zudem erhielt Ricarda Schwandt mit ihren zahlreichen Paraden verdient den Pokal als beste Torfrau. Mit diesem positiven Gefühl hofft man, nächste Woche eine gute Figur bei den Hallenmeisterschaften zu machen und das Weiterkommen zu sichern. Weiterhin wünschen wir Susann Wehr gute Besserung und hoffen auf ihr Comeback am Wochenende.


Tags: Frauen 

218 Views

0 Kommentare

Samstag, 17. Dezember 2016 - 16:43 Uhr

Frauen in Schmölln besser als das Resultat

hallenballZu Gast beim Hallenturnier in Schmölln, ging es für unsere Frauen schon denkbar schlecht los... Nachwuchsspielerin Celine Schumann verletzte sich schon nach 5 Minuten so stark, dass Sie in Krankhaus musste - gute Besserung.
Dies ließ das Turnier für unsere Frauen fast schon zur Nebensächlichkeit werden, doch sie zogen durch und wussten dabei durchaus zu überzeugen. Da man nun aber keine Wechselspielerinnen mehr hatte, reichte am Ende der Spiele meist die Kraft nicht mehr aus und man verlor letztlich oft noch knapp. Somit wurde man am Ende letzter von 7 Mannschaften. Einen Erfolg gab es aber dennoch, denn Torhüterin Lisa Fritzwanker, wurde trotz Verletzung im dritten Spiel (und spielte weiter !), noch als beste Torhüterin ausgezeichnet.


Tags: Frauen 

285 Views

1 Kommentar

Mittwoch, 14. Dezember 2016 - 23:02 Uhr

Frauen schießen scharf

frauen-lasertag-122016
Frauen-Weihnachtsfeier mit LaserTag


Tags: Frauen Sprüche,Witz&Allerlei 

292 Views

0 Kommentare

Sonntag, 6. November 2016 - 20:24 Uhr

Frauen verlieren auswärts

ligadalkErneut mit einigen Personalproblemen und nur 11 Spielerinnen mussten Frohndorfs Frauen heute die weite Reise nach Geimar antreten. Dort unterlag man am Ende klar mit 4:1. Den Ehrentreffer für Frohndorf/Orlishausen erzielte Susann Wehr in der 82. Minute. Spieldetails


Tags: Frauen 

246 Views

0 Kommentare


Weitere 25 Nachrichten nachladen