Reserve auswärts chancenlos
435 Views

liga2kk2020Nach 3 Heimniederlagen ging es für Frohndorf/Orlishausen 2 heute mit der weitesten Saisonfahrt nach Ingersleben und damit zum ersten mal auswärts ran. Wie schon die letzten Wochen war die 1. Mannschaft (KOL) des Gegners das gesamte Wochenende spielfrei. Da macht 2. Kreisklasse natürlich extra viel "Sinn" und vorallem "Spaß".
Die Gäste nahmen es aber so an wussten was auf sie zu kam. Leider schaffte man es aber nicht mit Einsatz und Cleverness Paroli zu bieten. Immer wieder lies man, gegen die sicher schnelleren und beschlageneren Hausherren, Überzahl im Mittelfeld zu und schaffte es auch nicht den Pass in die Tiefe besser abzufangen. So stand es schnell aussichtslos 3:0. Erst nach einer guten halben Stunde lief es etwas besser. Frohndorf hatte zwar "Glück" dass bei 2 knappen Situatioen auf Abseits entschieden wurde, doch man kam selbst nun ab und zu nach vorn. Nach Marcel Holls Großchance, traf dann Marko Hebold mit schöner Einzelleistung zum 3:1.
Nach der Pause war aber schnell alles wieder dahin. Die erwähnten Fehler, zusammen mit bitteren Abwehrböcken, führten schnell zum 7:1. Erst nach einigen Wechseln stellte sich soetwas wie Willen wieder ein und man kassierte zumindest keine weiteren Treffer mehr.
In jedem Fall ein schwarzer Tag für die Frohndorfer Zweite gegen aber auch zu starke Gastgeber. Spieldetails

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden

||| letztes Update: 16.07.2024 |||

 
 
 

Hilf uns hier ganz einfach mit je einem Klick pro Tag. Danke !

 
 
 
 


Hauptsponsoren:


Juli 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Besucher gesamt:

 
 
 
 
 
 
 
 

Besucher heute:

 
 
 
 
 
 
Website des SV Frohndorf/Orlishausen 0