Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE

Samstag, 26. Januar 2013 - 20:23 Uhr

Erste übersteht auch 3. Hallenrunde

unhalle2012Den ersten offiziellen Einsatz des Jahres aller Fußballmannschaften beim SV hatte die 1. Mannschaft heute mit der 3. Runde der Hallenkreismeisterschaften. Erneut konnte man dabei auf nur einen seiner torgefährlichen Offensivspieler zurück greifen - heute war es Andrè Mägdefessel. Dazu ließen die Gruppengegner wenig Spielraum, wenn es darum ging die Chancen auf das Weiterkommen einzuschätzen. Gegen zwei Kreisoberligisten und einen Kreisligist würde am Ende immerhin der zweite Platz für die nächste Runde reichen. Zum Gedenken an Günther Göbel standen die Frohndorfer dabei mit Trauerflor auf dem Parkett. Dort stand auch Paul Dittmar, der auf Grund des Fehlens von Marc Schnellert als Wechselpartner von Mägdefessel etwas Spielpraxis sammeln durfte. Da Keeper Götze auf diese Hallenrunde verzichtete, konnte Frank Schellhardt sein Können wie beim Mode-Koch-Cup unter Beweis stellen.
In der ersten Partie einer am Ende recht torarmen Gruppe traf Frohndorf auf Rastenberg. Gegen die Unioner schlug man sich zuletzt in der Halle immer gut, heute erwischte man aber keinen guten Start und hatte seine liebe Not Ordnung zu bewaren. Schellhardt war es dabei zu verdanken, dass es zunächst keinen Gegentreffer gab. Nachdem der SV dann besser ins Spiel kam, fehlten Mägdefessel und Krechberger bei Großchancen etwas die Übersicht. Auf der anderen Seite hatte Schellhardt dann bei einem platzierten Schuss ins Eck keine Abwehrchance. Frohndorf konnte dann nicht mehr antworten, sodass man knapp unterlegen war. Gegen Ollendorf startete man dann besser und ging nach einer schönen Kombination mit Paul Dittmar durch Ken Hofmann mit 1:0 in Front. In der Folge verpasste man es mehrfach nach guten Chancen zu erhöhen. Hinten musste man dann sogar nach einem einfach langen Ball den Ausgleich hinnehmen. Mägdefessel konnte den knappen aber verdienten Sieg dann doch perfekt machen. Ein Sieg gegen Haßleben/Alperstedt bedeutete dann das Weiterkommen. Während man zunächst wieder darauf bedacht war hinten sicher zustehen, kam man dann aber immer wieder zu guten Möglichkeiten, die aber liegen gelassen wurden. Auf der anderen Seite war auf den heute besten Frohndorfer, Frank Schellhardt, verlass. Bei einem schönen Drehschuss von Mägdefessel konnte der gegnerische Keeper nur abklatschen lassen, sodass Matschuck zur Stelle war und die Führung für Frohndorf erzielte. Nach einer spannenden Schussphase reichte dies für den Sieg und den Einzug in die Endrunde im Kreis Sömmerda, woran die Fans wieder einen großen Anteil hatten. Durch die letzte und einzige torreiche Partie, Ollendorf gg. Rastenberg (4:2), war man sogar Gruppensieger. Die Endrunde findet am 10.02. in Sömmerda statt.


Tags: 1. Mannschaft 

129 Views

0 Kommentare

Donnerstag, 24. Januar 2013 - 08:21 Uhr

Erste Vorstandssitzung des Jahres

Neben dem erfreulichen Mitgliederstand vom 283 (31.12.12) gab es gestern auf der ersten Vostandssitzung des Jahres einige Themen.
So wurde nochmals darauf hingewiesen, dass finanzielle Belange nur durch Mannschaftsleiter oder Abteilungsleiter beim Kassenwart abzuklären sind; nicht durch Dritte.
Als Zeichen der Anerkennung für die sportlichen Leistungen in der letzten Zeit und auf Grund der Tatsache, dass die Mannschaft länger nicht geschlossen ausgerüstet wurde, ist der Verein bestrebt, mit Hilfe von Sponsoren die zweite Mannschaft in diesem Jahr mit Trainingsanzügen auszustatten.
Als wichtigster Tagespunkt stand die Wahlberichtsversammlung auf dem Plan. Diese soll am Sonntag den 10.03. um 16 Uhr in Frohndorf stattfinden. Schon jetzt werden alle Mitglieder gebeten sich diesen Termin freizuhalten.


Tags: Verein & Website 

154 Views

0 Kommentare

Donnerstag, 24. Januar 2013 - 06:44 Uhr

Ertappt !?

Erste Hinweise zum Tunnelgräber-Bankraub in Berlin...
ingomulograben


Tags: Sprüche,Witz&Allerlei 

180 Views

0 Kommentare

Donnerstag, 17. Januar 2013 - 07:35 Uhr

Günther Göbel...

ggripfbein großer Mann
ist gegangen...


Tags: Verein & Website 

178 Views

0 Kommentare

Mittwoch, 16. Januar 2013 - 12:54 Uhr

Der Verein trauert um Günther Göbel

gnther-gbelNach langer Krankheit ist Günther Göbel gestern im Alter von 72 Jahren gestorben. Damit muss sich der SV Frohndorf/Orlishausen von seinem wohl bedeutensten Mitglied verabschieden. Auch wenn es die Gesundheit nicht mehr möglich machte selbst auf den Sportplatz zu kommen, erkundigte er sich noch regelmäßig, meist bei Sohn Jochen, wie die Spiele am Wochenende liefen. Als Günther das Amt des Vorstandsvorsitzenden 2003 nach Jahrzehntelanger Tätigkeit abgegeben hatte, wurde er bereits mit fast allen Ehrungen die im Land möglich sind für seine Verdienste ausgezeichnet - und das zurecht.
Als Spieler und auch als Trainer war er in verschiedenen Mannschaften ebenfalls tätig. Ohne Ihn und seine akribische Arbeit wäre der SV Frohndorf/Orlishausen heute nicht da wo er ist. Mit Günther Göbel geht ein Mann von uns, den vorallem die jüngern wohl kaum kennen, aber an dem sicher jeder junge Sportler im Verein ein Beispiel nehmen kann, was mit Einsatz und Hingabe möglich ist !


Tags: Verein & Website 

179 Views

0 Kommentare

Samstag, 12. Januar 2013 - 12:53 Uhr

Einbruch im Sportlerheim

Vor einigen Tagen wurde im Sportlerheim Frohndorf eingebrochen. Wenngleich dies eine Weile nicht mehr passiert ist, war es nicht der erste Vorfall dieser Art. Die Tatsache, dass es jetzt während Winterpause geschehen ist, und im Sportlerheim so gar nichts zu holen ist, lässt darauf schließen, dass die Täter nicht gerade von der inteligenteren Sorte sind. Auch wenn daher nicht wirklich etwas fehlte sind die Schäden an Tür und Fenster und deren Beseitigung ärgerlich für den Verein.
Sollte jemand Hinweise haben wer da eventuell zuviel Olsen Bande geschaut hat, anstatt in der Schule aufzupassen wird gebeten sich beim Verein zu melden. Danke.


Tags: Verein & Website 

202 Views

0 Kommentare

Mittwoch, 9. Januar 2013 - 08:30 Uhr

Beweg dich !

sazumba


Tags: Aerobic,Zumba,Yoga&Ü60 

178 Views

0 Kommentare