Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE

Sonntag, 25. April 2010 - 19:35 Uhr

Auswärtspunkt für Erste / Endlich wieder Sieg für E-Jugend

Der Gastgeber Eckstedt/Schlossvippach 2. machte aus der Personalnot eine Tugend und verstärkte sich so mit Spielern der ersten Mannschaft. Auf Grund ständigen Positionswechsels wurde dem SV das Spiel zunächst sehr schwer gemacht - Eckstedt war das bessere Team. Mitte der ersten Hälfte wachte Frohndorf jedoch auf. Ein Traumpass von Sebastian Eichhorn konnte Daniel Schreck nur an den Innenpfosten vollenden. Dies gab jedoch etwas Aufschwung und man war besser im Spiel bevor die Hausherren vor der Pause wieder das Heft in die Hand nahmen und Frohndorf nur dank Torwart Christian Götze mit 0:0 in die Pause ging. Dann stabilisierte sich der Gast jedoch und hatte die ein oder andere gute Möglichkeit. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld von Stefan Kuhn, zu Beginn der Schlussphase, gelangte der Ball über Christian Frauenknecht zu Andre Mägdefessel, der das umjubelte 0:1 erzielte. Dies hielt jedoch nicht lange an. Nachdem der mal wieder völlig unsichere Schiri Maik Sorkale zweimal ein klares Foul an Frohndorfern übersah, führte der daraus resultirende Doppelschlag schnell zum 2:1 für die Gastgeber. Die Partie schien gelaufen. In der Nachspielzeit wurde das Anrennen des SV jedoch doch noch belohnt - eine scharfe Hereingabe von Ronny Schübel verwertete Frauenknecht ins kurze Eck zum am Ende gerechten 2:2 Endstand.

Um den letzten Tabellenplatz nicht einzunehmen, musste die E-Jugend ihr Auswärtsspiel bei Bilzingsleben/Kindelbrück gewinnen, was mit einem 3:5 Erfolg auch letztlich klappte. Danilo Kirchner, Marvin Klaß, Henry Wolfer, Percy Kunath und Nico Göbel waren die Torschützen für den SV.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

104 Views

0 Kommentare

Samstag, 24. April 2010 - 18:12 Uhr

Verdienter Heimerfolg für Frauen

Ohne große Probleme hielten unsere Mädchen die 3 Punkte in Frohndorf die nötig waren um den heutigen Gegner Bad Blankenburg in der Tabelle auf Distanz zu halten. Frohndorf/Orlishausen begann stark und dem frühen 1:0 durch Neuzugang Jessica Kroll folgte schnell das 2:0 per Fernschuss durch AnnKatrin Fichtner. Danach sank das Niveau der Partie jedoch und die Gäste kamen zum Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel tat das Heimteam wieder etwas mehr und kam durch Jana Weber zur 3:1 Vorentscheidung. Dabei blieb es am Ende auch. Ein sicherer Sieg für Frohndorf, der bei besserer Chancenverwertung, vor allem von Julia Wiegert, 2-3 Tore höher hätte ausfallen müssen.


Tags: Frauen 

124 Views

0 Kommentare

Freitag, 23. April 2010 - 18:33 Uhr

Mäßige Leistung reichte nicht für 2. Mannschaft

Im Nachholspiel gegen Kannawurf 2. verpasste es die zweite Mannschaft eine gute Chance zu nutzen, die rote Laterne abzugeben. Von Beginn an war man das spielbestimmende Team, doch oft fehlten die fußballerischen Mittel um wirklich Druck und Torgefahr aufzubauen. Vorallem aus der Defensive wurde meist zu ängstlich herrausgerückt und viele Fehlpässe machten so manchen Angriff über die gesamte Spielzeit hinweg zu nichte. In Halbzeit 1 hatte der engagierte Neuzugang Matthias Leim bei zwei guten Möglichkeiten die Nervosität in den Beinen und im zweiten Durchgang scheitere Routinier Jörg Bürger zweimal kläglich. So kam was kommen musste - nach ca. einer Stunde sah die gesamte SV-Abwehr inklusive Torwart Thomas Voigt schlecht aus und die Gäste kamen zum goldenen Tor, da auch Frohndorf/Orlishausens planlose Schlussoffensive nichts einbrachte. Obwohl man den Gegner über 90 Minuten fast sicher im Griff hatte, steht man mal wieder ohne Punkte da. Die Partie am nächsten Sonntag gegen Griefstedt/Ottenhausen fällt aus, da der Gegner seine Mannschaft zurückgezogen hat.


Tags: 2. Mannschaft 

112 Views

0 Kommentare

Sonntag, 18. April 2010 - 20:31 Uhr

Heimsieg für erste Mannschaft / Punkt für Frauen / Knappe Niederlagen für Zweite und E

Bei traumhaftem Wetter konnte die erste Mannschaft heute vor bestgelauntem Publikum im Heimspiel gegen Witterda 2. zurück in die Erfolgsspur kommen. Früh versuchte der Gastgeber das Geschehen zu bestimmen, was nach dem frühen 1:0 dann gleich viel leichter fiel. Nach einer "Kerze" von Ronny Schübel in den gegnerischen Strafraum, nutzte Frank Schellhardt das Zögern des Gästekeepers per Kopf aus. Wenig später unterschätzte Letzterer einen langen Ball von Libero Christopher Nagel, sodass dieser aus ca. 50 Metern (!) mit dem 2:0 erfolgreich war. Damit schien die Gegenwehr der Gäste bereits gebrochen. Ein direkter Freistoß von Manuel Matschuck brachte dann schon die Entscheidung. Nach Schübels Flanke machte Schellhardt mit seinem zweiten Kopfballtor den 4:0 Pausenstand perfekt! Auch nach den Auswechslungen im zweiten Durchgang war Frohndorf weiter spielbestimmend und versuchte den Ball laufen zu lassen. So trafen Mägdefessel, Matschuck, Schellhardt sowie Neuzugang Daniel Schreck, der ein gutes Debüt feierte, zum am Ende ungefährdeten 8:0 Sieg. Witterda war über weite Strecken ein fairer Verlierer und Schiri Koch ein sicherer Leiter der Partie. Neben dem guten Offensivspiel stand die SV Abwehr sehr sicher und konnte sich auf Torwart Christian Götze verlassen, wenn es doch mal knapp wurde !

In Vogelsberg erwischte die zweite Mannschaft einen schlechten Start, wirkte hoffnungslos unterlegen und lag mit 1:0 zurück. Man konnte sich dann jedoch deutlich verbessern und kam nach dem 2:0 durch Jörg Bürger zum Anschluss. Danach wurden jedoch einige gute Möglichkeiten fahrlässig ausgelassen und hinten Fehler gemacht, sodass das Spiel am Ende unnötig mit 3:1 verloren wurde.

Einen Achtungserfolg sicherte sich die Frauenmannschaft in Niedertrebra. Beim Tabellenzweiten kam man zu einem 1:1 Unentschieden und mehr als ebenwürdig. Das sehenswerte Frohndorfer Tor erzielte Ann-Katrin Fichter per Fernschuss.

Kurz vor einer kleinen Sensation standen die E-Jugendkicker. Gegen Sömmerda lieferten die Schützlinge von Kay Klinkert eine gute Leistung ab und konnten in der ersten Halbzeit durch Danilo Kirchner und Christoph Bode zweimal ausgleichen. In Hälfte zwei ging es hin und her doch gegen Ende musste sich Torhüter Chris Kanzler zweimal geschlagen geben. Kirchners Anschlusstreffer zum 3:4 kam dann leider zu spät.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen Junioren 

118 Views

0 Kommentare

Sonntag, 11. April 2010 - 15:29 Uhr

Rückschlag für Erste / E verliert auswärts

In Großbrembach sollte der Aufwärtstrend gestern für Frohndorf/Orlishausen fortgesetzt werden, doch auf Grund einer äußerst mittelmäßigen Leistung konnte man auch im vierten Aufeinandertreffen mit Buttstädt/Großbrembach 2 seit dem Wiederaufstieg keine Punkte einfahren. Die Zuschauer sahen in den ersten 45 Minuten eine ausgeglichene Partie in der man jeder Zeit den Eindruck hatte, dass die Gastgeber das beste aus ihren Mitteln machten und Frohndorf sein Plus an Potenzial einfach nicht ausschöpfte. Besonders im Mittelfeld passierte zu wenig und Torchancen waren Mangelware. Schon zur Pause konnte man aber deutlich erkennen, dass Schiri Vollrath aus Rastenberg hier heute Nachbarschaftshilfe für die Hausherren betreiben wolle. Den größeren Fehler beim direkten Freistoß zum 1:0 nach einer Stunde machte jedoch nicht er, sondern Markus Mälzer. Er zog in der Mauer den Kopf ein, wodurch Götze überrascht wurde. Fortan war Frohndorf trotz Benachteiligungen durch den "Unparteiischen" bemüht, doch heute wollte nicht viel gelingen. So musste Torhüter Christian Götze bei einigen Konterchancen gut parieren und erreichte so zusammen mit einigen seiner Abwehrkollegen heute als einziger Normalform. Kurz vor Schluss fiel dann das entscheidende Tor zum nicht unverdienten 2:0 Endstand.

In Leubingen gab es am morgen eine 1:4 Pleite für unsere E-Jugend.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

112 Views

0 Kommentare

Donnerstag, 8. April 2010 - 14:40 Uhr

Kickers


Tags: Sprüche,Witz&Allerlei 

106 Views

0 Kommentare

Montag, 5. April 2010 - 21:43 Uhr

Verdienter Heimsieg für erste Mannschaft

Im Heimspiel gegen Großneuhausen wurde ein schwerer Gang für die erste Mannschaft von Frohndorf/Orlishausen erwartet, konnten die Gäste bei einem Sieg doch die Aufstiegsplätze noch einmal ansteuern. Nach einer kurzen Abtastphase wurden die Hausherren jedoch immer stärker und bestimmten das Geschehen. Torhüter Christian Götze wurde nur einmal durch einen Freistoß geprüft, während sich der SV vor der Pause 3 hochkarätige Möglichkeiten erarbeitete, diese aber durch Tobias Mälzer und Andrè Mägdefessel ungenutzt blieben.
Nach dem Pausentee sahen die Zuschauer das gleiche Bild, nur dass die Bemühungen der Hausherren nun belohnt werden sollten. Eine Flanke von Ronny Schübel erreichte Jochen Göbel am langen Pfosten der zum verdienten 1:0 einköpfte. Später trat Göbel nach Foul an Frank Schellhardt zum Freistoß an und verwandelte unwiderstehlich zum 2:0. Auch am dritten Treffer war der Doppeltorschütze beteilgt. Nach langem Ball von Schübel wurde er im 16er von den Beinen geholt. Ein Fall für Renè Krechberger, der den Strafstoß zum Endstand versenkte. Am Ende war es ein verdienter Sieg durch die seit langem beste Leistung von Frohndorf/Orlishausen. Die Mannschaft trat geschlossen auf, setzte spielerisch wie kämpferisch Akzente und die Abwehr um Christopher Nagel ließ kaum etwas zu. Ronny Schübel, Frank Schellhardt und Jochen Göbel ragten aus einer starken Mannschaft noch herraus.


Tags: 1. Mannschaft 

111 Views

0 Kommentare