Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


Sommervorbereitung 1. Mannschaft:

Do. 13.7. Trainingsauftakt
So. 16.7. Training
Do. 20.7. Training
So. 23.7. Testspiel Sprötau
Do. 27.7. Training
So. 30.7. Testspiel Vogelsberg
WE 2./3.8. Training oder Testspiel
WE 5./6.8. Saisonstart

(Training jeweils für alle Männerteams)


Trainingszeiten - Fußball:

TagMannschaft
Mo.18:00 Uhr Training B-Junioren
Di.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
Mi.16:30 Uhr Training G-Junioren
 17:30 Uhr Training Frauen
Do.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
 18:30 Uhr Training Männer

weitere Sportarten:

Tischtennis

Aerobic

Yoga

Volleyball

Zumba

Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
05.05.17: Christoph Stöpel(Schreiber) (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)
01.02.17: Helene Heinsch (KinderZumba)
01.02.17: Yvonne Butz (Aerobic)


Samstag, 7. Februar 2009 - 08:58 Uhr

Ordentliche Testspiele in Reinsdorf

25 Minuten beherrschte Frohndorf die Partie gegen den Kreisligisten aus dem Kyffhäuserkreis und versuchte auch auf schwer bespielbarem Boden zu kombinieren. Das 1:0 für den Gastgeber hemmte den SV dann jedoch und brachte Reinsdorf gut ins Spiel, was nach der Pause anhielte und zu einem 3:0 Rückstand führte. Eine ab da wieder ausgegliche Partie wurde durch den Treffer zum 3:1 durch Frank Schellhardt wieder etwas spannend. Ronny Schübel und Andre Mägdefessel, waren mit beteiligt. Das darauf folgende 4:1 war dann aber die Entscheidung. Danach ging es bei beiden Teams kräftemäßig zu Ende, sodass es nur noch den von Matthais Hesse und Manuel Matschuck heraus gespielten 4:2 Schlusspunkt durch Mägdefessel gab. Am Ende eine brauchbare Leistung bei schweren Bedingungen. Die Frohndorfer Defensive wirkte trotz der Gegentreffer recht sicher.
Die Zweite Mannschaft zeigte gegen das höherklassige Reindorf 2. eine gute Leistung und gewann verdient mit 1:3. Marcel Holls verunglückte Flanke landete zum 0:1 im gegnerischen Gehäuse. Nachdem die Gastgeber gut aus der Kabine kamen und verdient ausglichen waren es Jens Arnold und Sven Reise die den Sieg sicher stellten. Heiko Arnold und Benjamin Kuhn waren die besten Frohndorfer auf dem Platz.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

69 Views

0 Kommentare