Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


Sommervorbereitung 1. Mannschaft:

Do. 13.7. Trainingsauftakt
So. 16.7. Training
Do. 20.7. Training
So. 23.7. Testspiel Sprötau
Do. 27.7. Training
So. 30.7. Training oder Testspiel
WE 2./3.8. Training oder Testspiel
WE 5./6.8. Saisonstart

(Training jeweils für alle Männerteams)


Trainingszeiten - Fußball:

TagMannschaft
Mo.18:00 Uhr Training B-Junioren
Di.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
Mi.16:30 Uhr Training G-Junioren
 17:30 Uhr Training Frauen
Do.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
 18:30 Uhr Training Männer

weitere Sportarten:

Tischtennis

Aerobic

Yoga

Volleyball

Zumba

Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
05.05.17: Christoph Stöpel(Schreiber) (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)
01.02.17: Helene Heinsch (KinderZumba)
01.02.17: Yvonne Butz (Aerobic)


Samstag, 31. Januar 2009 - 19:57 Uhr

Erste verliert Nachholspiel / Mädchen 4. in Ohrdruf

Das Nachholspiel wurde auf Grund der Platzverhältnisse von Wundersleben nach Frohndorf verlegt. Jedoch waren auch hier auf dem tief gefrorenen Boden viele Aktionen nur Zufall. Dennoch beherrschten die Gastgeber in den ersten Minuten das Spiel und den Gegner, bis dieser mit dem ersten Vorstoß gleich das 0:1 erzielte. In der Folge zeigte sich immer mehr, dass Wundersleben auf dem glatten Geläuf besser zurecht kommt. Zwei von Matthias Kellner verursachte Elfer konnten die Gäste zumindest einmal nutzen und auf 0:2 erhöhen. Einmal parierte Christian Götze der jedoch heute wie die gesamte Frohndorfer Hintermannschaft unsicher wirkte, während nach vorn zuwenig Fußball gespielt wurde. Nachdem es zur Pause dann bereits 0:3 stand, kam der SV F/O mit viel Elan aus der Kabine. Als zwei brauchbare Chancen von Christian Maday und Jochen Göbel jedoch ungenutzt blieben verflachte dies aber wieder und die Zuschauen sahen eine bis zum Schluss ausgeglichene Partie die Wundersleben mit dem 0:4 kurz vor Schluss sicher nachhause fuhr. Frohndorf verpasste den Sprung ins Tabellenmittelfeld und scheiterte gegen einen keinesweges übermächtigen Gegner weil man sein eigenes Potenzial zu keiner Zeit abrief und große Mannschaftsteile auf dem Untergrund hilfslos wirkten. Die Gäste verdienten sich so den Sieg, der jedoch 2 Tore zu hoch ausfiel.
Beim Hallenturnier in Ohrdruf konnten unsere Mädchen nach hin und Rückspielen zwar 3 Partien gewinnen und schlugen sich recht gut, mussten sich am Ende jedoch mit dem 4. von 5 Plätzen zufrieden geben.


Tags: 1. Mannschaft Frauen 

59 Views

0 Kommentare

Sonntag, 11. Januar 2009 - 18:56 Uhr

Wenig positives bei Hallenauftritt unserer Damen

Auch in der Halle hatte unsere weibliche Vertretung schweren Stand und war weit von einem Weiterkommen entfernt. Nach zwei höhepunktarmen Unentscheiden gegen Oldisleben und Ohrdruf zum Auftakt musste man sich dem späteren Turniersieger Riethnordhausen knapp mit 1:2 geschlagen geben. Die letzten beiden Partien gegen Sondershausen und Schönewerda wurden dann doch eher deutlich verloren. Somit spiegelte mal wieder das Ergebnis die Gesamtleistung wieder.


Tags: Frauen 

67 Views

0 Kommentare