Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE

Sonntag, 31. August 2008 - 22:51 Uhr

Erste enttäuscht Auswärts / D Sieg klar

In Rudersdorf sollten für die erste Mannschaft die ersten Punkte in der neuen Klasse geholt werden, aber das ging gründlich in die Hose. Nach dem guten Auftritt am letzten Wochenende wirkte man heute von Anfang an völlig überfordert und schien hilflos. Als sich der SV nach ca. 25 Minuten langsam etwas fand gingen die Gastgeber verdient in Führung. Direkt nach der Pause startete Frohndorf rasant, verfiel dann jedoch schnell wieder in die schwache Leistung der ersten Halbzeit, sodass das 2:0 kein Wunder war. Erst ein sehenswerte Treffer von Jens Rettschlag zum Anschluss ermutigte Frohndorf zur Schlussoffensive. Diese blieb jedoch aus Ideenlosigkeit und überhaster Chancenverwertung ohne Erfolg. Somit ging die Niederlage letztlich in Ordnung und Frohndorf steht nach 2 Spielen schon fast mit dem Rücken zur Wand. Beim SV erreichte kaum ein Akteur Normalform, Schiri Gliche war ein schwacher Spielleiter.
Überraschend stark präsentierte sich die D-Jugend am Morgen. Im Pokal wurder der Gast aus Buttstädt/Rastenberg überdeutlich mit 11:3 nach hause geschickt.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

121 Views

0 Kommentare

Samstag, 30. August 2008 - 21:50 Uhr

Dreier zum Start für Frauen

Nach dem Pokaldebakel mussten unsere Frauen/Mädchen heute mit dem 0:1 einen frühen Rückschlag hinnehmen, doch neben der chancenmäßigen Überlegenheit war der SV gegen den Gast aus Eisenach heute auch das bessere Team und hatte so mehr vom Spiel. Somit war es die logische Folge, dass Ines Freiwald und Ricarda Schwandt die Partie drehten. Monika Loerinz erzielte kurz nach der Pause sogar das 3:1. Wenig später kamen die Gäste durch einen Fernschuss zum Anschluss. Da Frohndorf gute Konter bis zum Schluss nicht richtig ausspielte, blieb die Partie bis zum Ende spannend, hatte mit dem SV jedoch einen verdienten Sieger.


Tags: Frauen 

109 Views

0 Kommentare

Sonntag, 24. August 2008 - 20:48 Uhr

Erste verliert unglücklich / Frauen mit klarer Niederlage

Zum Saisonstart wollte Frohndorf gleich zeigen, dass sie verdient in die 1. Kreisklasse aufgestiegen sind... und das klappte von Anfang an. Der SV schnürte den vorjahres Vierten die ersten 20 Minuten hinten völlig ein und hatte durch Christian Maday die beste Möglichkeit zum Treffer. Danach wurde die Partie etwas ausgeglichener, jedoch weiter mit Vorteilen für Frohndorf. Ähnlich verlief die zweite Halbzeit. in dieser kamen die Gäste nach vermeintlicher Abseitsstellung zum etwas glücklichen Führungstreffer. Mit zunehmender Spielzeit machte der SV F/O dann immer mehr Druck, Blau-Schwarz kam kaum noch hinten raus und konnte sich bei Ihrem starken Torhüter bedanken, dass der Kasten sauber blieb. In der letzten Minute kam dann eine Flanke von Jens Rettschlag in der 16er wo Frank Schellhardt lauerte und das hoch verdiente 1:1 erzielte. Dann wollte man jedoch zuviel, sodass die Kreistädter in der Nachspielzeit doch noch das 1:2 nach einem Konter erzielten. Für Frohndorf eine bittere Pille, denen es am Ende an cleverness fehlte, jedoch völlig zufrieden mit einem starken Saisonauftakt sein konnte, wenn auch nicht mit dem Ergebnis. Blau-Schwarz Sömmerda kam zu einem etwas glücklichen Sieg, und hat sicher gemerkt, dass Frohndorf/Orlishausen eine Mannschaft ist, mit der gerechnet werden muss.
Für unsere Frauen war nach der ersten Pokalrunde schon Schluss. Der Gast aus Stadtroda bestimmte die Partie nach belieben und gab den SV-Mädels eine Lehrstunde, die Ihrerseits enttäuschten. Am Ende hieß es 0:9.


Tags: 1. Mannschaft Frauen 

113 Views

0 Kommentare

Samstag, 23. August 2008 - 20:47 Uhr

Auftaktpleite für zweite Mannschaft

In Witterda erwartete die zweite Mannschaft mit starken Personalproblemen ein Debakel. Doch so wollte man die Partie nicht herschenken. Mit Trainer Christian Schwandt, der 90 Minuten mit auf dem Platz stand, lieferte man einen guten Kampf ab und machte es den Hausherren schwer. Erst in der 23. Minute kamen die Gastgeber zum Torerfolg, als Volkmar Güldner einen unnötigen Handelfmeter verursachte. Diesen parierte der wieder starke Keeper Thomas Voigt, doch beim Nachschuss war er dann chancenlos. Der SV F/O gab aber auch danach alles und hatte nur kurz nach der Pause eine kurze Schwächephase, die dem Gegner das Toreschießen leicht machte. Am Ende hieß es zwar deutlich und völlig verdient 6:0, doch Frohndorf bot eine den Umständen entsprechend gute Leistung und hatte eine stark kämpfende Mannschaft auf dem Platz, aus der Marko Michael und Thomas Voigt noch hervorstachen.


Tags: 2. Mannschaft 

106 Views

0 Kommentare

Sonntag, 17. August 2008 - 19:45 Uhr

Pokalaus für Männerteams

Die erste Mannschaft musste in der ersten Pokalrunde zu Tunzenhausen 2. reisen, dabei stand sich Neuzugang Nico Standhardt gleich seinem Exclub gegenüber. Die Gastgeber verstärkten sich jedoch wehement mit Spielern aus Ihrer Kreisligamannschaft, was letztlich der Grund war, warum das Heimteam gut mithalten konnte. Der SV wollte die Partie als letzten Test nutzen und verkaufte sich gut, wenngleich sich Schwächen in der Defensive offenbarten. So lief man im Zweiten Durchgang einem 2:0 Rückstand hinterher und drehte die Partie jedoch mit guter Moral. Nach Freistoß und Eckball von Manuel Matschuck trafen Andre Mägdefessel und Christian Maday per Kopf zum nicht unverdientem Ausgleich, ehe Maday durch einen Handelfmeter das 2:3 erzielte. Knapp 10 Minuten vor dem Ende ermöglichte eine kurze Denkpause in der SV-Abwehr noch den Ausgleich, sodass es Verlängerung gab. In dieser schenkte der immer schwächer werdende Schiri dem Gastgeber den Elfer zum 4:3 und tat auch danach alles dafür, das es nicht wieder zum Gleichstand kam. Ein Konter kurz vor dem Ende führte noch zum nichtssagendem 5:3. Tunzenhausen konnte sich beim Schiri und den Spielern ihrer 1. Mannschaft bedanken, die nächste Runde zu erreichen. Der SV Frohndorf/Orlishausen scheint für dem Saisonstart gerüstet.
Die zweite Mannschaft hatte mit Kölleda 2. im Heimspiel einen dicken Brocken vor der Brust. Zu allem Überfluss setzte Kölleda auch einige Akteure der ersten Mannschaft ein, die letztlich den Unterschied mit ausmachten. Am Ende hieß es 0:5, doch Frohndorf verkaufte sich gut und konnte zufrieden sein.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

115 Views

0 Kommentare

Sonntag, 10. August 2008 - 06:43 Uhr

Saisonvorbeitung 2008/2009

09.08.08 Frauen gg. Bad Blankenburg (H) - 1:1
08.08.08 1. Mannschaft gg. 2. Mannschaft (H) - 7:1 (5x Mägdefessel, Standhardt, Maday - Holl)
03.08.08 1. Mannschaft gg. FSV Sömmerda 2. (H) - 1:2 (Chr. Maday FE)
27.07.08 1. Mannschaft gg. Sprötau (A) - 4:5 (N. Standhardt, A. Mägdefessel, M. Matschuck, M. Holl)
19.07.08 1. Mannschaft gg. Magdala 2. (A) - 4:1 (3x F. Schellhardt, 1x N. Standhardt)
12.07.08 Männer Turnier in Sömmerda - 2. von 6 (0:1, 2:0, 1:0, 1:2, 3:0 - 3x Maday, 2x Schellhardt, 2x Mägdefessel)
06.07.08 Männer gg. Nordhausen (A) - 1:3 (R. Schwandt)
05.07.08 1. Mannschaft Turnier in Reinsdorf - 4. von 5 (0:0, 0:2, 1:0, 0:2 - M. Matschuck)
04.07.08 Frauen gg. Gangloffsömmern (H) - 5:2 (u.a. J. Fricke)


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen 

115 Views

0 Kommentare