Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE

Sonntag, 24. Februar 2008 - 21:40 Uhr

Punkteteilung im Topspiel / D gewinnt Testspiel

Bei bestem Fußballwetter standen sich heute in Frohndorf die beiden Topteams der Staffel gegenüber. Und wenngleich mehr Kampf als spielerisches zusehen war, war es auch ein echtes Topspiel. Beide Mannschaften gaben alles und schenkten sich nichts. So hatten die Gäste im ersten Durchgang mehr vom Spiel und auch die ein oder andere gute Möglichkeit. Nach der Pause hatte der SV F/O etwas mehr vom Spiel, vor allem als sich die Gäste durch einen berechtigten Platzverweis selbst schwächten. So blieb es letztlich beim gerechten 0:0 vor großer Zuschauerkulisse, bei spannender Atmosphäre.
Die D-Jugend konnte am morgen ihr Testspiel gegen Witterda mit 7:2 gewinnen, bevor es am nächsten Wochenende wieder ernst wird.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

131 Views

0 Kommentare

Samstag, 23. Februar 2008 - 18:40 Uhr

Unentschieden im Test für Frauen

Gegen den höherklassigen Gast aus Lossa mussten die SV-Mädchen mit 10 Spielerinnen beginnen, hielten jedoch gut mit. Die Gäste gingen mehrmals in Führung, doch jeweils 2mal Ines Freiwald und Doreen Kästner, die wie Ricarda Schwandt heute ihr gelungenes Debut im Frohndorf Trikot gab, trafen zum letztlich zufriedenstellendem 4:4 Unentschieden. Beide Debutantinnen, kamen in der Winterpause von Blau-Weiß Gangloffsömmern und sollen mehr Qualität und Quantität in den Kader bringen.


Tags: Frauen 

146 Views

0 Kommentare

Sonntag, 17. Februar 2008 - 20:38 Uhr

Erste gewinnt / Zweite verliert zuhause

Beim Spiel in Werningshausen bröckelte der Kader des SV weiter, doch der Mannschaftsgeist wächst. Die Gastgeber kamen im ersten Durchgang zu einigen Möglichkeiten, doch das Glück und Christian Götze halfen ohne Gegentor zu bleiben. Auf der anderen Seite erzielte Aushilfsstürmer Matthias Kellner nach Pass von Frank Schellhardt das nicht unverdiente 0:1. Frohndorf ließ sich auch von den zweifelhaften Schirientscheidungen nicht aus dem Konzept bringen und ging dank Thomas Niemand mit einer 0:2 Führung in die Pause. Danach wollten die Gastgeber mehr nach vorn tun, doch gegen die gute SV Defensive fehlte am Ende die Kraft. Frohndorf konterte hingegen und dies nutzte, wenn auch spät zum entscheidenten 0:3 Matthias Keller. Der beste Mann auf dem Platz, Frank Schellhardt, holte in der Folge einen Freistoß herraus, den Manuel Matschuck zum 4:0 verwandelte. Wegen einer Unachtsamkeit brach dann die "Null-Gegentor-Serie" des SV als die Gastgeber in der Schlussminute auf 1:4 verkürzten, doch diesen Treffer hatten sie sich auch verdient. Am kommenden Wochenende kommt dann Gangloffsömmern zum 6-Punktespiel nach Frohndorf!
Die Zweite Mannschaft spielte auf heimischem Platz gegen Ostramondra eine Halbzeit recht ordentlichen Fußball, und ging durch Jens Sennewald auch verdient mit 1:0 in Front. Gleich nach dem Wechsel, dann jedoch der Doppelschlag für die Gäste, was den Frohndorfern mal wieder das "Genick brach", am Ende hieß es dann 1:3.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

125 Views

0 Kommentare

Sonntag, 10. Februar 2008 - 19:37 Uhr

Blamage zum Auftakt

In der Nachholpartie in Rastenberg hatte die zweite Mannschaft in der ersten Minute bereits die Möglichkeit durch Marcel Holl in front zu gehen, doch er konnte nicht vollenden. In der Folge hielt man dem Druck der Hausherren gut stand, musste aber kurz vor der Pause das 1:0 hinnehmen. Nach dem Wechsel brach Frohndorf dann jedoch völlig ein. Den einzigen Treffer für den SV markierte Torsten Ansorg nach Vorarbeit von Ronny Born zum erscheckendem 9:1 Endstand.


Tags: 2. Mannschaft 

123 Views

0 Kommentare

Samstag, 9. Februar 2008 - 19:35 Uhr

Pflichtsieg für erste Mannschaft

Bei frühlingshaften Temperaturen hatten die Gäste aus Wundersleben (Zweite) zwar die ein oder andere gute Kontergelegenheit, doch das Spiel machten klar die Hausherren. Die Personalnot merkte man dem SV jedoch an, sodass es gegen die gute Rot-Weiß Defensive kaum echte Torchancen gab. Erst nach knapp einer Stunde konnte Thomas Niemand einen Pass von Andre Mägdefessel zum erlösenden 1:0 nutzen. Später war es wieder Niemand der nach der gefühlt 50sten Ecke von Ronny Schübel zum 2:0 einnetzte. Zuvor hatte jedoch Matthias Kellner die Chance vom Elfmeterpunkt zu treffen, doch er scheiterte am Keeper - Frank Schellhardt wurde zurvor gefoult! Letzterer setzte mit einer schönen Einzelleistung auch den Schlusspunkt zum 3:0 in einem Spiel in dem sich der SV schwer tat aber völlig verdient gewann!


Tags: 1. Mannschaft 

117 Views

0 Kommentare

Samstag, 2. Februar 2008 - 19:34 Uhr

Niederlage bei der Generalprobe

Das höherklassige Wundersleben 1 war wie beim frohndorfer Sieg im Sommer das ballsicherere Team und nutzte das gut aus, während der SV ordentlich dagegen hielt. Nach ca. 30 Minuten kam der SV F/O dann besser ins Spiel und ging durch Frank Schellhardt nach schöner Vorarbeit von Ronny Schübel mit 0:1 in Front. Kurz darauf konnten die Gastgeber jedoch verdient ausgleichen. Eine 10 minütige Schwächephase der Frohndorfer Mitte der zweiten Halbzeit nutzte "Wunna" um mit 3 Toren das Spiel zu entscheiden. Matthias Kellner konnten mit einem Strafstoß, der eben so fragwürdig war wie der für das Heimteam zum 4:1, auf 4:2 verkürzen wobei es auch blieb. Wundersleben gewann verdient wenn auch vielleicht mit einem Tor zu hoch. der SV Frohndorf/Orlishausen ist für den vorgezogenen Rückrundenstart nächste Woche wohl gut gerüstet, wenngleich auch heute wieder sichbar wurde, dass es personell ein schweres halbes Jahr werden wird.


Tags: 1. Mannschaft 

120 Views

0 Kommentare