Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)
05.05.17: Christoph Schreiber (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)


Sonntag, 30. April 2006 - 13:50 Uhr

E-Jugend holt nur einen Punkt

Die E-Jugend verpasste es heute gegen Tabellennachbarn Gebesee einen Rang gut zu machen. Zweimal wurde beim 4:4 eine 2-Tore-Führung verspielt. Der beste Torschütze des SV, Nicolas Bosse, traf dabei zweimal.


Tags: Junioren 

108 Views

0 Kommentare

Samstag, 29. April 2006 - 18:48 Uhr

Erste Muss nicht spielen / Zweite verliert zuhause

Ottenhausen musste an diesem Wochenende auf Grund von Personalmangel passen. Wegen der Terminknappheit für nachholspiele gehen die 3 Zähler damit direkt an den SV.
Wegen dem Spielausfall der ersten Mannschaft, konnte Trainer Rene Kollmann sein Team heute gegen Schwerstedt mit einigen Akteuren "aufrüsten". Dennoch herrschte in den ersten 20 Minuten totales Chaos auf Frohndorfer Seite. Den Rückstand schon nach einer Minute konnte Manuel Matschuck per Freistoß ausgleichen. Noch vor der Pause traf er nach Vorarbeit von Chrostoph Stöpel zum 2:1. Direkt nach dem Wechsel jedoch, gab es wieder ein schnellen Gegentor und später gar das 2:3. Die Defensive machte keinen guten Eindruck. Der SV Frohndorf/Orlishausen bemühte sich danach zwar noch, kam am Ende aber verdient nicht zum Ausgleich.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

83 Views

0 Kommentare

Sonntag, 23. April 2006 - 21:46 Uhr

Siege für Erste und Frauen / Zweite beim Tabellenführer untergegangen / E verliert

In Kannawurf tat sich die erste Mannschaft lange schwer und passte sich zunächst der Spielweise des Gastgebers an. Trotz dieser zunächst enttäuschenden Leistung führte man zu Pause mit 0:1 - Ein Freistoß von Jens Rettschlag landete nach Kopfball von Manuel Matschuck bei Markus Mälzer der nur noch einschieben musste. Mit zunehmender Spielzeit zerbröselte die Heimabwehr und der SV kam zu einem klaren und verdientem Erfolg: Lattenschuss von Matschuck, Abstauber Maik Wirth 0:2. 0:3 wieder Wirth, die Vorlage kam von Torsten Arndt. Elfmeter nach Foul an Matschuck, Matthias Kellner führt zum 0:4 aus und ein Freistoß von Matschuck zum 0:5 Endstand.
Der Tabellenführer aus Sömmerda erwartete heute die zweite Mannschaft des SV Frohndorf und erwischte diese Eiskalt. Am Ende hieß es auch in der verdient 12:0. Da hießt es nur "Mund abputzen und weiter gehts".
Einen Pflichsieg gab es für die Frauenmannschaft gegen Schlusslicht Oldisleben. Der Gast war nie gefährlich und am Ende gab es ein 2:0 jedoch ohne zu glänzen. Patricia Dreer und Susann Wehr trafen für den SV.
Nach zwei Siegen in Folge musste die E-Jugend in Eckstedt eine klare 8:1 Niederlage hinnehmen.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen Junioren 

66 Views

0 Kommentare

Montag, 17. April 2006 - 18:44 Uhr

Zwei Siege zum Ostermontag

Die erste Mannschaft war heute gefordert; sollten doch nach den letzten guten Leistungen endlich auch mal wieder Punkte eingefahren werden und das heute in Rastenberg. In einer zunächst ausgeglichen Partie erzielte Manuel Matschuck aus etwa 45 Metern das 0:1. Wenig später nahm Matthias Kellner, der seine Rolle auf der rechten Abwehr Seite perfekt interprätierte, aus 20 Metern Maß und es stand 0:2. Torsten Arndt und Christian Maday hätten vor dem Wechsel sogar noch erhöhen können. Doch noch vor dem Pausentee musste Ersatztorwart Steve Knörig das einzige mal richtig zugreifen um den Anschlusstreffer zu verhindern. Im zweiten Durchgang kämpften die Gäste um die Führung zu halten. Dabei ließ man sich weiter zurück fallen. Trotzdem kam der SV bei den wenigen Kontern zu mehr Torgefahr als Rastenberg in der ganzen zweiten Hälfte, sodass Frohndorf nach einer starken Leistung einen 0:2 Sieg verbuchen konnte.
Die zweite Mannschaft hatte gegen den Tabellenvorletzten Personalnot. Somit mussten einige schon fast ausgediente wieder reaktiviert werden, doch die solltens dann auch richten: gleich nach dem Anstoß erzielte Thomas Berger das 1:0 für den SV und nach einer knappen halben Stunde erhöhte Andreas Gneuß auf 2:0. In der Folge gab es viele Möglichkeiten auf beiden Seiten, die zwingenderen jedoch beim SV F/O. Diese konnten zwar nicht genutzt werden, für einen 2:1 Sieg reichte es aber allemal.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

95 Views

0 Kommentare

Samstag, 15. April 2006 - 19:42 Uhr

Erste unterliegt Tabellenführer

Vor eigenem Publikum begann die Partie der ersten Mannschaft gegen Olbersleben zunächst recht ausgeglichen, wenngleich die Gäste das schnellere Spiel zeigten. Die erste Große Chance hatte jedoch Torsten Arndt für den SV, der aber frei stehend vor dem Keeper nicht traf. Danach schlugen die Gäste nach Unachtsamkeiten bei hohen Bällen zweimal einskalt zu. Nach der ein oder andern gelben Karte, beruhigten sich die Gemüter das etwas. Die Leistung von Schiri Bolick blieb jedoch über die gesamte Spielzeit recht schwach. Vor dem Wechsel sorgte Christian Maday mit einen herrlichen Distanzschuss für den Anschlusstreffer und damit für Hoffnung. In der Folge war der SV Frohndorf/Orlishausen spielbestimmender scheiterte vorm Tor jedoch durch Torsten Arndt und Manuel Matschuck erneute. Gegen Ende warf man alles nach vor und kassierte zwei weitere Gegentore. Letztlich auf Grund der vielen Ausfälle eine gute Partie der Gastgeber, die Olbersleben verdient aber 2 Tore zu hoch gewann.


Tags: 1. Mannschaft 

76 Views

0 Kommentare

Sonntag, 9. April 2006 - 20:40 Uhr

Knappe Pleite für 1. / Frauen geben erstmals Punkte ab / E gewinnt seit langem

Nach der derben Hinspielpleite hatte sich die erste Mannschaft heute im Heimspiel gegen Guthmannshausen viel vorgenommen. Das Team schaffte es auch von Anfang an gegen den recht arogant auftretenden Gegner über den Kampf ins Spiel zu kommen und bot über 90 Minuten eine gute Leistung. Nach 23 Minuten gingen die Gäste dennoch nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr in Führung. Der SV gab sich jedoch nie auf tat sich aber gegen die gute Guthmannshäusener Defensive schwer. Auf der Gegenseite musste Christian Götze jedoch auch höchst selten eingreifen. Gegen Ende hatte der SV Frohndorf/Orlishausen eine starke Drangphase in der Christian Maday jedoch nur die Latte traf. Am Ende blieb es beim 0:1 zweier gleichwertiger Teams. Schiri Kraft hätte härter durchgreifen müssen, waren sich beide Parteien einig.
Die Frauen mussten heute den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen, wodurch das Titelrennen wieder spannend wurde. In einer desolaten ersten Hälfte vom SV stand es schon 0:3. Vor dem Wechsel traf jedoch Christin Hofmann und Frohndorf konnte wieder hoffen. Im zweiten Durchgang bewieß man dann aber wieder Moral und Monika Loerinz verwandelte einen fälligen Elfmeter zum Anschluss nachdem Sandra Kellner von den Beinen geholt wurde. Am Ende fehlten jedoch die Ideen für einen weiteren Treffer und es blieb beim 2:3.
Die E-Jugend kam zuhause gegen das Schlusslicht aus Sprötau zu einem 3:1 Sieg und klettern damit in der Tabelle vorerst einen Platz nach oben.


Tags: 1. Mannschaft Frauen Junioren 

77 Views

0 Kommentare

Samstag, 8. April 2006 - 18:39 Uhr

Zweite holt Punkt gegen Kindelbrück 1.

Die zweite Mannschaft konnte den Aufstiegskanditaten schon früh schocken als Jörg Bürger nach etwa 2 Minuten die Gastgeber in Front schoss. Danach wurden die Gäste wie erwartet stärker kamen aber gegen die Gute SV-Defensive kaum zu Torchancen. Erst kurz vor der Pause gelang durch einen von Schiri Eichhorn "geschenkten" Freistoß das 1:1. Nachdem Wechsel drängte Kindelbrück auf die Führung war aber zu einfallslos, auch weitere unglückliche Entscheidungen des Unparteiischen konnten daran nichts ändern. So enttäuschte der Gast letztendlich und Frohndorf erkämpfte sich einen verdienten Punkt.


Tags: 2. Mannschaft 

84 Views

0 Kommentare

Sonntag, 2. April 2006 - 19:03 Uhr

Erste mit Heimsieg / Zweite gedemütigt

Im sechten Anlauf konnte die erste Mannschaft heute endlich in die Rückrunde starten. Die Feldvorteile lagen dabei eindeutig beim SV und in der Defensive kam der Gast aus Frömmstedt kaum zur Geltung, da Steve Knörig den gefährlich Mittelstürmer der Gäste, Thomas Bergmann, über die gesamte Spielzeit unter Kontrolle hatte. Torchancen gab es jedoch dennoch nicht viele für Frohndorf, so kam Christian Maday erst nach ca. 30 Minuten zum 1:0. Thomas Niemand hatte nach innen geflankt. Die zweite Hälte verlief ähnlich und mitte des zweiten Durchgangs gelang Markus Mälzer nach schöner Kombination das 2:0. Die Vorlage lieferte Christian Schwandt, der nach seinem Kreuzbandriss ein gelungenes Comeback feierte. Gegen Ende gab es für den SV noch einige weitere ungenutzte Möglichkeiten; auf der Gegenseite sicherte Christian Götze mit zwei guten Paraden den klaren und verdienten Sieg.
Beim Aufstiegskanditaten in Nöda musste die zweite Mannschaft viel Lehrgeld bezahlen und kam mit 7:1 unter die Räder. Den einzigen Träfer auf Frohndorfer Seite erzielte Jörg Bürger.
Auch die E-Jugend war heute im Einsatz, musste gegen Kölleda 2. jedoch eine deutliche 0:15 Heimniederlage hinnehmen.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Junioren 

78 Views

0 Kommentare

Samstag, 1. April 2006 - 17:02 Uhr

Auswärts-Auftaktsieg für Frauen

Die SV-Damen konnten ihr erstes Spiel in diesem Kalenderjahr mit Mühe für sich entscheiden. Gegen Bad Langensalza erzielte Sandra Kellner in einer zerfahrenen Partie noch vor dem Wechsel das "Goldene Tor" zum 1:0 Sieg. Damit festigt der SV Frohndorf/Orlishauen seine Tabellenführung in dieser Landesklassestaffel.


Tags: Frauen 

90 Views

0 Kommentare