Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


Sommervorbereitung 1. Mannschaft:

Do. 13.7. Trainingsauftakt
So. 16.7. Training
Do. 20.7. Training
So. 23.7. Testspiel Sprötau
Do. 27.7. Training
So. 30.7. Testspiel Vogelsberg
WE 2./3.8. Training oder Testspiel
WE 5./6.8. Saisonstart

(Training jeweils für alle Männerteams)


Trainingszeiten - Fußball:

TagMannschaft
Mo.18:00 Uhr Training B-Junioren
Di.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
Mi.16:30 Uhr Training G-Junioren
 17:30 Uhr Training Frauen
Do.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
 18:30 Uhr Training Männer

weitere Sportarten:

Tischtennis

Aerobic

Yoga

Volleyball

Zumba

Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
05.05.17: Christoph Stöpel(Schreiber) (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)
01.02.17: Helene Heinsch (KinderZumba)
01.02.17: Yvonne Butz (Aerobic)


Mittwoch, 28. Dezember 2005 - 22:23 Uhr

Gute Hallen-Leistung der 2. Mannschaft

Wie schon im letzten Jahr konnte die zweite Mannschaft mit etwas Verstärkung der Ersten in der Halle eine überraschend gute Leistung zeigen und qualifizierte sich nur auf Grund des schlechteren Torverhältnises nicht für das Endspiel um den Einzug in die Endrunde. Schon im ersten Spiel gab es gegen den amtierenden Hallenkreismeister aus Kannawurf ein gutes 4:4. Mit Siegen gegen Eckstedt 2. (2:1) und Rudersdorf (3:2 nach 0:2 Rückstand) belegte man den zweiten Platz in der Gruppe. Christian Maday (5), Manuel Matschuck und Maik Wirth (je 2) trafen für Frohndorf/Orlishausen.


Tags: 2. Mannschaft 

118 Views

0 Kommentare

Sonntag, 18. Dezember 2005 - 18:22 Uhr

Schwache Vorstellung der 1. Mannschaft in der Halle

Bereits in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft hatte es die erste Mannschaft mit starken Gegnern aus teilweise höheren Spielklassen zutun. Dennoch war die tatsächliche Leistung des SV Frohndorf/Orlishausen sehr schwach an diesem Tag. Hallenfußball entstand so auf Seiten des SV's eigentlich nie. Entsprechend die Ergebnisse 0:1 gegen Weißensee 2., 1:5 gegen Kölleda 2. und gar 0:8 gegen Eckstedt 1., dabei erzielte Manuel Matschuck den einzigen Treffer. Damit war die Hallenrunde in diesem Jahr schon beendet.


Tags: 1. Mannschaft 

111 Views

0 Kommentare

Sonntag, 11. Dezember 2005 - 19:21 Uhr

Siege zum Hinrundenabschluss !

Nach einer gelungen Weihnachtsfeier schloss der 15. Spieltag heute die Hinrunde ab. So erklärten sich auch Ingo und Jochen Göbel bereit beim Auswärtsspiel in Leubingen mitzuwirken, was sich später bezahlt machen sollte. In einer lange Zeit ausgeglichenen Partie war der SV einen Tick besser, doch mehr als eine gute Möglichkeit sprang in der ersten Halbzeit für Frohndorf nicht heraus. Diese vergab Manuel Matschuck aber, wie später noch einmal nach Pass von Jochen Göbel kläglich. Nach dem Pausentee legten die Gäste kämpferisch noch einen Gang zu und kamen in der 67. Minute durch Maik Wirth zum verdienten 0:1. Jochen Göbel hatte aufgelegt. Wenig später erzielte Thomas Niemand nach feiner Einzelleistung das 0:2. Ab dann ergaben sich mehr Möglichkeiten und die wurden genutzt: Nach Zuspiel von Ronny Schübel gelangte die Kugel von Matschuck zu Jochen Göbel - 0:3. Keine Minute später war es wieder der "Meister" höchstpersönlich; Jochen Göbel zum 0:4 Endstand, erneut nach Vorarbeit von Matschuck, dem heute ansonsten nicht viel gelingen konnte. Zum Jahresabschluss nocheinmal eine geschlossene Mannschaftsleistung durch die man auf Rang 5 überwintert.
Auch die zweite Mannschaft konnte nocheinmal punkten. Gegen Elxleben 2. machte der SV Frohndorf/Orlishausen weniger individuelle Fehler als der Gegner und gewann verdient mit 2:0. Markus Mälzer hatte schon früh im Spiel und kurz vor Abpfiff getroffen.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

98 Views

0 Kommentare

Sonntag, 4. Dezember 2005 - 21:19 Uhr

Glücklicher 3er für Erste / Zweite mit Auswärtspleite / Frauen ausgeschieden

Rumpelfußball - das ist wohl die Partie der ersten Mannschaft gegen Großmonra in einem Wort zusammen gefasst. Vor allem der SV Frohndorf bot in der ersten Halbzeit eine schwache Leistung, kaum ein Pass kam an. Torchancen gab es quasi nicht. Hinten musste man sich bei Christian Götze bedanken, dass es zur Pause noch 0:0 stand. Im zweiten Abschnitt war der SV dann feldüberlegen, echte Torchancen aber dennoch Mangelware. Symthomatisch deshalb auch das Entstehen des einzigen Tores im Spiel, welches aber eigentlich keine Mannschaft verdient hatte: Steve Knörig leitete einen Angriff ein, der Ball kam über Matschuck zu Matthias Kellner, dessen harte Hereingabe ein Großmonraer im eigenem Netz unterbrachte. Letztlich ein glücklicher Sieg, aber der SV ist endlich mal mit einem blauen Auge davon gekommen.
In Werningshausen gab es für die 2. Mannschaft nichts zu holen. Die Gastgeber waren klar besser und gewannen verdient mit 4:0.
Auch in diesem Jahr war die Hallensaison schon nach der Vorrunde für unsere Mädchen beendet. Trotz guter Leistungen musste man sich am Ende Kindelbrück geschlagen gaben, und mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft wird es aber sicher nur die wenigsten stören.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen 

102 Views

0 Kommentare