Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


Sommervorbereitung 1. Mannschaft:

Do. 13.7. Trainingsauftakt
So. 16.7. Training
Do. 20.7. Training
So. 23.7. Testspiel Sprötau
Do. 27.7. Training
So. 30.7. Testspiel Vogelsberg
WE 2./3.8. Training oder Testspiel
WE 5./6.8. Saisonstart

(Training jeweils für alle Männerteams)


Trainingszeiten - Fußball:

TagMannschaft
Mo.18:00 Uhr Training B-Junioren
Di.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
Mi.16:30 Uhr Training G-Junioren
 17:30 Uhr Training Frauen
Do.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
 18:30 Uhr Training Männer

weitere Sportarten:

Tischtennis

Aerobic

Yoga

Volleyball

Zumba

Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
05.05.17: Christoph Stöpel(Schreiber) (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)
01.02.17: Helene Heinsch (KinderZumba)
01.02.17: Yvonne Butz (Aerobic)


Samstag, 26. November 2005 - 19:18 Uhr

Testsieg für 1. Mannschaft / Zweite abgesagt / Frauen sind Herbstmeister !

Das Spiel der zweiten Mannschaft musste kurzfristig wegen Spielermangels abgesagt werden, sodass die drei Punkte gleich in Riethnordhausen blieben. So konnte aber Harz 04 Erfurt mit ein Paar Frohndorfern verstärkt werden, da die Gäste selbst keine 11 Mann zur Verfügung hatten, und auch das Testspiel der ersten Mannschaft hätte so ausfallen müssen. Ein sehr faires und einseitiges Spiel zu Gusten des SV Frohndorf/Orlishausen bekam im zweiten Durchgang dann auch ein deutliches Ergebnis. Ingo Göbel der heute im SV Kasten stand, sah den Ball nur selten. Zum 10:1 Sieg trafen Maik Wirth (4), Manuel Matschuck (3), Christian Maday, Markus Mälzer plus ein Eigentor.
Wie erwartet machten unsere Mädels die viel umjubelte Herbstmeisterschaft heute gegen Erfurt (4:2) perfekt. Nachdem die Gäste gut begannen, nahm der SV das Heft in die Hand und ließ sich auch durch die Gegentreffer nicht aus der Ruhe bringen. Ines Freiwald die seit Wochen in bestechender Form ist, traf dabei doppelt. Genau wie Sturmpartnerin Sandra Kellner, die nicht nur unnachahmlich die Gegner mit ihrer Schnelligkeit und Athletik hinter sich ließ, sondern auch ihren Torinstinkt wieder entdeckte. Nachdem zu Saisonbeginn die Vorbereitung nichts gutes hoffen ließ, spielte die Mannschaft von Günter Dreer und Uwe Büchner eine überragende Hinrunde und steht zur Winterpause überraschend aber absolut verdient an der Tabellenspitze. Der Verein gratuliert hierzu allen Spielerinnen und Betreuern und ist stolz auf das Team! Glückwunsch !


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Frauen 

110 Views

0 Kommentare

Samstag, 19. November 2005 - 17:17 Uhr

Frauen besiegen Spitzenreiter

Frohndorf begann stark und überrannte zu Beginn mit der starken Ines Freiwald die Hausherren regelrecht. Ihre Mannschaftskollegen scheiterten jedoch am alten Problem - allen voran Sandra Kellner, die ansonsten ein gutes und engagiertes Spiel machte, vergaben die Gästeangreifer beste Möglichkeiten kläglich. So erzielten die Gastgeber das überraschende 1:0 durch einen haltbaren Distanzschuss. Als sich der SV gerade wieder herangekämpft hatte und sich wieder Chancen erspielte, leistete sich die sonst gute Patricia Dreer einen groben Schnitzer in der Abwehr - 2:0 Pausenstand. Nachdem Wechsel wirkte Schönewerda etwas geordneter und es schien sich nicht mehr viel zu tun. Doch der SV Frohndorf/Orlishausen vollbrachte einen Kraftakt und drehte tatsächlich die Partie. Ines Freiwald und zweimal Vanessa Noa, die ihre gute Leistung mit Toren krönte, zum am Ende noch verdienten 2:3 Auswärtssieg beim Spitzenreiter. Dieser kann im Nachholspiel am kommenden Samstag endlich gestürzt werden, Erfurt zittert...


Tags: Frauen 

117 Views

0 Kommentare

Sonntag, 13. November 2005 - 12:16 Uhr

E-Jugend verliert erneut klar

In der Kreisstadt gab es für die E-Jugend nichts zu holen. Beim FSV Sömmerda gab es ein klares 0:16 aus frohndorfer Sicht.


Tags: Junioren 

94 Views

0 Kommentare

Samstag, 12. November 2005 - 19:15 Uhr

Zwei Punkteteilungen zum Samstag

Die erste Mannschaft war zu Beginn auch gegen Vogelsberg das spielerisch bessere Team. Matthias Kellner unterstrich dies in der 19. Minute mit dem 1:0. Er hatte sich nach einem langen Ball von Christian Götze gegen seinen Gegenspieler durchgesetzt. Kurz danach erhielten die Gäste von Schiri Büchner einen verdienten Platzverweis, dieser verlor dann aber für den Rest des Spiel die komplette Übersicht. Wiederum nur wenige Minuten danach kamen die Vogelsberger zum Ausgleich. Auch nach dem Wechsel war Frohndorf besser, leistete sich aber wie schon oft viele haarsträubende Fehler. Dennoch beendete Maik Wirth seine Torflaute und erzielte das 2:1. In der Folge vergaben Matschuck und Wirth noch gute Möglichkeiten, sodass die Gäste durch ein Traumtor eine Viertelstunde vor Schluss zum Ausgleich kamen. Auch danach blieben gute Möglichkeiten ungenutzt. Somit blieb es erneut bei einem schwachen und ernüchterndem Unentschieden.
Die zweite Mannschaft musste sich ebenfalls mit einem Punkt begnügen. Das Team von Volkmar Güldner war zu Beginn etwas besser, vergab aber gute Möglichkeiten. Erst Mitte der ersten Hälfte traf Tino Schlöffel sehenswert per Hacke zum 1:0. Kurz vor Schluss machen dann die Gäste jedoch enorm Druck und kamen zum nicht unverdientem Ausgleich.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

113 Views

0 Kommentare

Sonntag, 6. November 2005 - 21:14 Uhr

Nur ein Punkt für Erste / E verliert

Im dritten Auswärtsspiel in Folge hatte der SV zunächst einen guten Start, war spielerisch reifer als Mannstedt. So konnte Manuel Matschuck schon früh das 0:1 erzielen. Doch auch heute hatte das frohndorfer Spiel wieder viele grobe Fehler. Die Folge war das 1:1 nach einem leichtfertigem Fehlpass von Sven Reisse. Im Gegenzug köpfte Matschuck eine Flanke von Matthias Hoffmann zur erneuten Führung ein. Nach dem Wechsel musste der SV F/O das 2:2 hinnehmen. Auch danach hatte man die Mehrzahl an Chancen. Diese wurden aber entweder nicht genutzt oder waren auf Grund von Ideenlosigkeit nicht zwingend genug. Am Ende ein verdientes, für den SV enttäuschendes Remis.
Wie schon gegen die zweite hatte die E-Jugend auch gegen Kölleda 1. nicht den Hauch einer Chance und verlor klar mit 0:15.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

122 Views

0 Kommentare

Samstag, 5. November 2005 - 20:14 Uhr

Zweite Mannschaft verliert erneut / Frauen überzeugend

Die 2. Mannschaft konnte in Tunzenhausen zwar früh durch ein Tor von Jörg Bürger in Führung gehen, doch dieser Treffer kam wohl eben einfach zu früh. Am Ende hieß es nämlich 5:1 für die Hausherren.
Gegen das bis dahin ebenfalls ungeschlagene Bad Langensalza taten sich unsere Damen in der ersten Halbzeit schwer, sodass die 1:0 Führung durch Karen Lippert etwas überraschend kam. Im zweiten Durchgang übernahm der SV jedoch das Spielgeschehen und erspielte sich einige gute Torchancen. Der 3:0 Sieg war deshalb nur das logische Resultat. Susann Wehr und Ines Freiwald erzielten die weiteren Treffer.


Tags: 2. Mannschaft Frauen 

104 Views

0 Kommentare