Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
31.08.17: Collin Schelke (Fußball D-Jun. Fußball)
31.08.17: Erik Beck (Fußball D-Jun. Fußball)
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)
05.05.17: Christoph Schreiber (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)


Sonntag, 28. September 2003 - 18:56 Uhr

Zweite verschenkt Punkte zuhause / E mit Dreier

Die zweite Mannschaft verschenkte heute die gute Chance im Heimspiel gegen Guthmannshausen mit einer verstärkten Mannschaft in der Tabelle einige Plätze gut zumachen. Frohndorf startete gut und kam durch zwei schöne Tore von Christian Maday zu einer 2:0 Führung. Vor der Pause folgte jedoch noch der Anschlusstreffer. Nach der Pause kam der Gastgeber nicht mehr aus der eigenen Hälte. So kam Guthmannshausen bis zur 2:3 Führung. Die Schlussphase konnte Frohndorf nochmal offensiv gestalten, dies kam aber zuspät. Eine letztlich unnötige aber verdiente Niederlage. Rene Krechberger war neben Christian Maday der auffälligste Spieler.
Die E-Jugend hat sich unterdessen von der 0:2 Niederlage gegen Witterda erholt, und gewann gegen ein zuletzt starkes Buttstädt/Rastenberg mit 5:0.


Tags: 2. Mannschaft Junioren 

145 Views

0 Kommentare

Sonntag, 21. September 2003 - 19:33 Uhr

Erste holt Punkt / Frauen und E weiter souverän

Gegen Großneuhausen war dem Gastgeber von Anfang an klar das man gegen diese Spielstarke Mannschaft nur mit vollem Einsatz und Konzentration bestehen kann. So spielte Frohndorf auch kam gegen die feldüberlegene Mannschaft im ersten Durchgang zu zwei Großchancen - Matthias Fischer und Christian Maday liesen diese aus. Auch nach der Pause stand die Frohndorfer Defensive gut und mitte des zweiten Durchgangs konnten die heimischen Fans dann sogar richtig jubeln: bei einem Freistoß von Lutz Tänzer hatte Großneuhausens Torwart große Probleme. Der Ball kam von Rene Krechberger zu Matthias Fischer der problemlos mit dem Kopf vollenden konnte. Kurz darauf blieb dem zurück gekehrten Torwart Christian Götze keine andere Wahl als bei einem der wenigen Anwehrfehler eine Gästespieler von den Beinen zu holen, wofür es Strafstoß gab. Bei dem war dann Götze, der seiner Mannschaft Sicherheit vermittelte, chancenlos. Am Ende ein 1:1, dass sich Frohndorf durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gegen den Tabellenzweiten verdient hat.
Das Auswärtsspiel der Frauen war bereits nach 15 Minuten zu Gunsten der Gäste entschieden. Das Endergebnis lautete 0:5.
Auch die E-Jugend hatte mit dem Gegner wenig Probleme. Günstedt/Bilzingsleben/Kindelbrück wurde mit 10:3 nach hause geschickt.


Tags: 1. Mannschaft Frauen Junioren 

133 Views

0 Kommentare

Samstag, 20. September 2003 - 17:32 Uhr

Kannawurf klatscht zweite ab

Das Spiel startete mit einem Pfostenschuss vom Frohndorfer Christian Maday. Danach nahm Kannawurf das Heft in die Hand und kam zu zahlreichen Torchancen, sodass das 1:0 nicht überraschend kam. Doch im direkten Gegenzug setzte sich Matthias Kellner gegen 3 Gegenspieler durch und traf dann ebenfalls den Pfosten. Doch diesmal Stand Christian Maday goldrichtig und staubte zum 1:1 ab. Noch vor der Pause gingen die Gastgeber wieder in Front. Nach der Pause war das Spiel etwas ausgeglichener. Bei Gegenangriffen schwann die Gäste Abwehr jedoch derartig, das das 5:1 Endergebnis gerechtfertigt ist.


Tags: 2. Mannschaft 

153 Views

0 Kommentare

Sonntag, 14. September 2003 - 18:30 Uhr

Erste verliert klar / 2. holte Dreier

Personelle Probleme plagten Frohndorf/Orlishausen an diesem Spieltag. So stand die erste Mannschaft auf Grund des Fehlens von Matthias Fischer und Jochen Göbel ohne Torjäger da. Im Tor musste Steffen Hoffmann aushelfen. Mit dem "Heiko-Tausch" versuchte man heute zum Erfolg zu kommen - Heiko Arnold spielte auf der Libero Position während Heiko Göbel ins Mittelfeld vorrückte. Hassleben hatte von Anfang mehr vom Spiel ohne die zunächst sicheren Gäste ernsthaft in Gefahr zu bringen. So kam der Gastgeber nur durch 2 Standardsituationen zur 2:0 Pausenführung, die jedoch verdient war, da beim SV F./O. nach vorn nicht viel ging. Auch in Durchgang 2 kämpften die Gäste, waren heute jedoch mit dem Spielermaterial und der Tabellenposition der Aufgabe nicht gewachsen. Am Ende hieß es 4:0.
Die zweite Mannschaft machte mehr aus ihren begrenzten Mitteln und gewann gegen schwache Vogelsberger verdient mit 6:4. Die Doppelpacker waren Jörg Bürger, Lutz Tänzer und Christian Maday.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

165 Views

0 Kommentare

Samstag, 13. September 2003 - 17:29 Uhr

Damen siegen in Nurzen

Auch gegen Riethnordhausen gab es für die Mannschaft von Günter Dreer und Uwe Büchner einen klaren Sieg. Dabei hatte der Gastgeber nie den Eindruck gemacht das Spiel gewinnen zu können. Die Tore für Frohndorf beim 0:3 erzielten Lippert, Kellner und Görlitz.


Tags: Frauen 

150 Views

0 Kommentare

Sonntag, 7. September 2003 - 20:27 Uhr

1. und 2. verlieren erneut / E siegt

Manfred Matschuck und sein Co-Trainer Matthias Hoffmann konnten vor den Spiel gegen Rudersdorf guter Dinge sein: Nicht nur, dass bis auf Norbert Saal (Rippenbruch) alle Spieler zur Verfügung standen, sondern auch weil Topstürmer Jochen Göbel auf Grund der brikanten Tabellensituation sein Comeback gab. So konnte Frohndorf/Orlishausen gegen die laufstarken Gäste zunächt gut mithalten. In der 27. Minute legte Matthias Fischer auf Manuel Matschuck ab, der aus gut 20 Metern dem Rudersdorfer Schlussmann mit einem Sonntagsschuss keine Chance ließ. Kurz darauf war es wieder Fischer der sich gegen 3 Gegenspieler behaupten konnte. Von dort kam der Ball zu Jochen Göbel der mit links von der Strafraumgrenze zum verdienten 2:0-Pausenstand traf. Doch kurz nach der Halbzeit kam der Gastgeber auf die Verliererstraße. Nach einem Zusammenprall musste der starke Fischer verletzt vom Platz, im Gegenzug fiel das 2:1 und die Gäste waren wieder im Spiel. Bei Frohndorf fehlte nun die Ordnung und nach vorn ging nicht mehr viel. So kam es zum bitteren 2:5 Endstand. Und als ob das noch nicht genug war, fällt Torsten Arndt mit Muskelfaserriss im Oberschenkel länger aus.
Auch die zweite Mannschaft hatte nichts zu lachen. Beim 0:5 in Großmonra hatte man nie eine Chance das Spiel zu gewinnen.
Die E-Jugend-Spielgemeinschaft Kölleda/Frohndorf/Orlishausen gewann hingegen in Vogelsberg deutlich mit 12:0.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Junioren 

158 Views

0 Kommentare

Samstag, 6. September 2003 - 17:27 Uhr

Frauen bezwingen Gangloffsömmern

Im ersten Saisonspiel bekamen es die Mädchen mit Titelverteidiger Gangloffsömmern zu tun. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kamen die Hausherren besser ins Spiel und setzten Gangloff' unter Druck. Karen Lipperts Schuss wurde entscheident zum 1:0 von einer Gegenspielerin abgefälscht. Den verdienten 2:0 Endstand machte Neuzugang Sandra Kellner dann in der 2. Halbzeit perfekt.


Tags: Frauen 

163 Views

0 Kommentare