Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


Sommervorbereitung 1. Mannschaft:

Do. 13.7. Trainingsauftakt
So. 16.7. Training
Do. 20.7. Training
So. 23.7. Testspiel Sprötau
Do. 27.7. Training
So. 30.7. Training oder Testspiel
WE 2./3.8. Training oder Testspiel
WE 5./6.8. Saisonstart

(Training jeweils für alle Männerteams)


Trainingszeiten - Fußball:

TagMannschaft
Mo.18:00 Uhr Training B-Junioren
Di.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
Mi.16:30 Uhr Training G-Junioren
 17:30 Uhr Training Frauen
Do.17:00 Uhr Training D-Junioren
 17:00 Uhr Training E-Junioren
 18:30 Uhr Training Männer

weitere Sportarten:

Tischtennis

Aerobic

Yoga

Volleyball

Zumba

Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
05.05.17: Christoph Stöpel(Schreiber) (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)
01.02.17: Helene Heinsch (KinderZumba)
01.02.17: Yvonne Butz (Aerobic)


Montag, 26. Mai 2003 - 10:30 Uhr

Jochen Göbel plant Karriereende

Der Treffer am gestrigen Tag zum 1:0 gegen Gangloffsömmern könnte das letzte Tor gewesen sein das Jochen Göbel für Frohndorf/Orlishausen in einem Punktspiel erzielt hat. Der Topstürmer der mit seinem 37. Saisontor zum fünten mal die Torjägerkanone geholt hat, bekräftigte noch einmal was er in den letzten Spielen schon angedeutet hatte. Dieses Spiel war wohl sein letztes. Der Hauptgrund ist wohl die fehlende Zeit für die Familie, da er ja bekanntlich auch noch beim Tischtennis aktiv und erfolgreich ist. Natürlich haben alle Mitspieler und verantwortlichen versucht ihn nochmal umzustimmen, ob dies jedoch etwas bewirkt hat, bleibt fraglich und wird sich erst später zeigen. Wenn es im Kader jedoch mal eng werden sollte kann man aber mit Sicherheit auf ihn zählen. Auf jeden Fall wird der 33 jährige aber wohl die Alt-Herren-Mannschaft verstärken. Das er jedoch auch in der kommenden Spielzeit zumindest das ein oder andere mal als Torschütze für die erste Mannschaft in der Zeitung steht, daran zweifelt sicher niemand.


Tags: 1. Mannschaft 

105 Views

0 Kommentare

Sonntag, 25. Mai 2003 - 18:28 Uhr

Punkteteilung am letzten Spieltag / E siegt

Die erste Mannschaft beendete diese Saison heute mit dem ersten Unentschieden dieser Spielzeit. Gegen Gangloffsömmern war eine Leistungssteigerung im Heimspiel der Frohndorfer zu sehen. Aber auch das Mitwirken der lange verletzten Heiko Arnold und Norbert Saal machte sich bemerkt und tat den Frohndorfern gut. Die Angriffsbemühungen wurden belohnt als Jochen Göbel einen Freistoß zum 1:0 versenkte. Wenig später hatte Michel Grünkte die Riesenchance zu einer kleinen Vorentscheidung - Sein Handelfmeter landete jedoch beim Torwart. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel. Als Frohndorf/Orlishausen das Spiel dann wieder an sich zu reisen schien, fiel das 1:1 kurz vor der Pause. Im zweiten Durchgang erarbeitete sich Frohndorf weiter Torchancen die jedoch vom guten Gangloffer Keeper vereitelt werden konnten. Die Gäste blieben bei den wenigen Gegenangriffen jedoch immer gefährlich. Am Ende blieb es beim 1:1, das obwohl Frohndorf mehr Tormöglichkeiten hatte, verdient war. !!! Später stellte sich heraus, das der Torwart von Gangloffsömmern, der zweifellos der Matchwinner für sein Team war, noch gar nicht spielberechtigt war. Obwohl die sicher eine grobe Unsportlichkeit der Gäste war und Frohndorf/Orlishausen durch das Resultat von 1:1 vom 7. auf den 8. Rang zurückfällt, werden keine Schritte gegen Gangloffsömmern eingeleitet da die Information von einer Person kam deren Identität dann gegen ihren Willen bekannt werden würde, was nicht zumutbar ist.
Die E-Jugend gewann ihr letzten Saisonspiel in Rastenberg mit 6:1.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

75 Views

0 Kommentare

Samstag, 24. Mai 2003 - 18:27 Uhr

Zweite verliert gegen Kölleda 2. / Alt Herren in Jena zu Gast

Zum Saisonende gabs beim Heimspiel gegen Kölleda 2. nochmal eine klare Niederlage. Die Gäste waren zu Beginn klar überlegen - trotzdem konnte Torsten Heiland für Frohndorf zum Pausenstand von 2:2 zweimal ausgleichen. Nachdem Die Heimmannschaft das am Anfang von Hälfte zwei ausgeglichen gestalten konnten, kam dann der Einbruch. Am Ende hies es 2:7. Auch der ehemalige Frohndorfer Jugendspieler André Mägdefessel traf dabei doppelt für Kölleda.
Wie in jedem Jahr waren die Alten Herren auch dieses Jahr in Jena beim Pokalturnier zu Gast. Dabei erreiche Frohndorf eine bessere Platzierung als in den letzten Jahren und vorallem als erwartet - Am Ende wurde die Mannschaft 4. von 10 Teams.


Tags: 2. Mannschaft AltHerren 

88 Views

0 Kommentare

Sonntag, 18. Mai 2003 - 18:25 Uhr

Erste enttäuscht gegen Ollendorf / E-Jugend siegt

Im Nachholspiel gegen Ollendorf bot Frohndorf/Orlishausen mit einer wieder mal ersatzgeschwächten Elf eine schlechte Leistung. Ollendorf war von Anfang an bissiger und versuchte sichtlich den drohenden Abstieg zu verhindern. Erst nach ca. 30 Minuten, als es bereits 3:0 für die Gäste stand, kam der Gastgeber zur ersten guten Möglichkeit - Jochen Göbel traf nur den Pfosten. Mit Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte ging plötzlich ein Hauch von Fußball durchs Frohndorfer Team. Dies dauerte allerdings nicht lange an. Nachdem Ollendorf das 0:5 durch ein Freistoßtor erzielt hatte, setzte Jochen Göbel mit dem 5:1 den Schlusspunkt auf eine erschreckend schwache Leistung der gesamten Mannschaft in der nur Christian Götze Normalform hatte.
Nachdem die E-Jugend am vergangenem Mittwoch im Pokalhalbfinale mit 5:7 gegen Weißensee ausschied, gab es an diesem Wochenende wieder was zu jubeln. Gegen Straußfurt/Vehra gab es im letzten Heimspiel dieser Saison einen torreichen 13:5 Sieg.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

83 Views

0 Kommentare

Samstag, 17. Mai 2003 - 17:24 Uhr

Frauen gewinnen letztes Saisonspiel

Ihr letztes Saisonspiel konnten die Mädchen bzw. Frauen des Vereins beim Tabellenletzten - Werningshausen mit 1:0 gewinnen. Das goldene Tor erzielte Monika Lörinsc per Kopf. Das entscheidende Spiel um den Kreismeistertitel gewann Gangloffsömmern gegen Riethnordhausen mit 2:1.


Tags: Frauen 

68 Views

0 Kommentare

Freitag, 16. Mai 2003 - 21:23 Uhr

Alte Herren verlieren knapp gegen Rastenberg

Das kurzfristig nach Frohndorf verlegte Spiel gegen Rastenberg fing für die Gastgeber ganz schlecht an. Nachdem es nach einer Viertelstunde bereits 3:0 für Rastenberg stand und die Gäste dann sogar 4:0 führten, konnte Frohndorf/Orlishausen das Spiel am Ende noch spannend machen und verlor knapp mit 4:3.


Tags: AltHerren 

96 Views

0 Kommentare

Sonntag, 11. Mai 2003 - 18:16 Uhr

Männermannschaften verlieren auswärts klar

Dass Großneuhausen gegen den Gast aus Frohndorf der klare Favorit ist war von vorherein klar. So spielten die Hausherren von Anfang an nach vorn. Die drei Spitzen wechselten viel die Positionen, womit die Frohndorfer Hintermannschaft überhaupt nicht klar kam. Nach knapp 30 Minuten fiel dann auch das längst überfällige 1:0 für den Gastgeber. Danach lief es für die Gäste etwas besser, auch die ein oder andere kleine Chance konnte vor der Pause noch gegen die keines Wegs sicher Abwehr die Großneuhäuser erspielt werden. Nachdem Michel Grünke schon von der Pause verletzt vom Platz musste, erwischte es 10 Minuten nach dem Wechsel Christian Muthesius. Da es keine Möglichkeit der Auswechslung mehr gab mussten die Gäste zu zehnt weiter machen. In der Phase danach ging es ganz schnell - Frohndorf war hinten eingeschnürt und Großneuhausen nach belieben am Strafraum kombinieren. So kam innerhalb von 7 Minuten das 2:0, 3:0 und 4:0 zustande. Alles nach nach einer Demontage aus. Danach ließ jedoch die Konzentration vor allem im Angriff bei Großneuhausen nach. Frohndorf konnte sich noch einmal aufrappeln. So erzielte zunächst Jochen Göbel per Freistoß das 4:1. Danach schloss Manuel Matschuck eine Einzelaktion zum 4:2 selbst ab. Jochen Göbel, Manuel Matschuck und Tino Schlöffel hatten danach noch weitere Möglichkeiten um das Spiel noch mal spannend zu machen, was aber Ende auch nicht verdient gewesen wäre. In der Schlussminute konnte Großneuhausen noch einemal auf 5:2 erhöhen. Das Ergebnis geht in allen Belangen in Ordnung - Großneuhausen war klar überlegen und gewann auch in der Höhe verdient; Frohndorf/Orlishausen bewies zu zehnt nochmal Moral und verdiente sich die Ehrentreffer.
Noch schlimmer traf es die zweite Mannschaft. Beim Tabellendritten Mannstedt gab es eine mehr als deutliche 8:0 Klatsche.


Tags: 2. Mannschaft 1. Mannschaft 

49 Views

0 Kommentare

Samstag, 10. Mai 2003 - 17:14 Uhr

Frohndorfer Mädels holen Punkt gegen Riethnordhausen

Vor nicht all zu langer Zeit verspielte Frohndorf selbst seine letzte Chance auf den Kreismeister Titel. Doch heute griffen sie noch einmal richtig ins Geschehen ein. Gegen die zuletzt sehr starken Riethnordhäuserinnen konnte nämlich im Heimspiel ein Punkt gewart werden. Eine ganz andere Mannschaft wirds Frohndorf danken, denn durch dieses Resultat hat Gangloffsömmren jetzt alles selbst in der Hand um den Titel zu holen. Im gesammten Spiel über war Riethnordhausen spielerisch deutlich überlegen. Frohndorf bot jedoch eine kämpferisch starke Leistung und Stand hinten sicher. Wie aus heiterem Himmel viel dann das 1:0 für Frohndorf. Christin Hoffmann traf per Fernschuss. Die zweite Hälfte lief genau so. eine Viertelstunde vor Schluss konnte erneut Christin Hoffmann einen Konter zum 2:0 abschließen - das Spiel schien gelaufen. Doch Nurzen wehrte sich und kam noch zum nicht unverdienten Ausgleich. Am Ende trotzdem eine gute Vorstellung von Frohndorf.


Tags: Frauen 

66 Views

0 Kommentare

Freitag, 9. Mai 2003 - 12:14 Uhr

Frohndorf/Orlishausen 1. - Ollendorf am 18.05.03

Bei der heutigen Sitzung des Kreisfußballausschusses Sömmerda wurde entschieden, das die Partie zwischen dem SV Frohndorf und Ollendorf die am letzten Wochenende ausgefallen war, für den 18.05.03 um 15 Uhr neu angesetzt wird. Dazu kam es wohl weil, ein organisatorischer Fehler des KFA und nicht Ollendorf schuld war.


Tags: 1. Mannschaft 

81 Views

0 Kommentare

Samstag, 3. Mai 2003 - 18:12 Uhr

Zweite holt wieder einen Punkt / Spiel der Ersten ausgefallen

Nachdem es in der letzten Woche bei der zweiten Mannschaft endlich wieder einen Punkt gab, konnte dies heute wiederholt werden. Gegen den Vorletzen aus Kannawurf boten die Frohndorfer vor allem in der zweiten Hälfte eine gute Leistung. Lediglich die Hamlosigkeit in der Offensive verhinderte einen dreifachen Punktgewinn. Leider ist mit diesem Resultat trotz eine Leistungssteigerung der letzte Tabellenplatz auch rechnerisch nicht mehr zu verlassen, wenn beim Tabellenzweiten aus Mannstedt am nächsten Wochenende nicht gewonnen wird.
Die erste Mannschaft zog sich unterdessen bereits zum zweiten mal in dieser Saison für um sonst um. Der Gast aus Ollendorf war offensichtlich nicht in der Lage zu verarbeiten, dass die Partie am Samstag statt Sonntag statt finden sollte. Ob es eine Neuansetztung gibt oder die Punkte in Frohndorf bleiben ist noch nicht geklärt.
Die E-Jugend durfte nach längere Spielpause auch endlich mal wieder ran und gewann ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Kindelbrück deutlich mit 14:1.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft Junioren 

63 Views

0 Kommentare