Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


Sommervorbereitung 1. Mannschaft:

Do. 13.7. Trainingsauftakt
Do. 20.7. Training
So. 23.7. Testspiel Sprötau
Do. 27.7. Training
So. 30.7. Testspiel Vogelsberg
Do. 3.8. Training
So. 6.8. Testspiel Sprötau
Do. 10.8. Training
So. 13.8. Training
Do. 17.8. Training
Fr. 18.8. Testspiel Vogelsberg
Do. 24.8. Training
So. 27.8. Saisonstart

(Training jeweils für alle Männerteams)


Trainingszeiten - Fußball:

TagMannschaft
Di.17:00 Uhr Training D1-Junioren
 17:00 Uhr Training D2-Junioren
Mi.16:30 Uhr Training G-Junioren
 17:30 Uhr Training Frauen
Do.17:00 Uhr Training D1-Junioren
 17:00 Uhr Training D2-Junioren
 18:30 Uhr Training Männer

weitere Sportarten:

Tischtennis
Aerobic

Yoga
Volleyball

Zumba
Ü60-Gymnastik




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 295
ältestes Mitgl.: Gerhard Kahlenberg
jüngstes Mitgl.: Maja Matschuck (*08.05.2015)
neuste Mitglieder:
07.07.17: Benjamin Fischer (Fußball Männer)
01.07.17: Philipp Orlishausen (Fußball Männer)
01.07.17: Nils Leifer (D-Jun. Fußball)
05.05.17: Christoph Schreiber (Fußball Männer)
01.03.17: Heike Weiße (Aerobic)
01.03.17: Anett Henning (Aerobic)
28.02.17: Anthony Treidler (G-Jun. Fußball)
28.02.17: Henri Köhler (D-Jun. Fußball)


Freitag, 29. November 2002 - 11:42 Uhr

Regen verhindert Fußball

Nach starken Dauerregen stand bereits heute vor der Weihnachtsfeier fest, das neben allen Kreis- und Bezirksklassespielen auch das für Samstag angesetzte Spiel zwischen SV Frohndorf/Orlishausen 2. und Kölleda 2. ausfallen wird. Ein Nachholtermin stand noch nicht fest.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

130 Views

0 Kommentare

Montag, 18. November 2002 - 11:41 Uhr

Weihnachtsfeier steht an

Am 29.11.02 findet in der Turnhalle Forhndorf die Weihnachtsfeier statt. Dazu sind alle Mitglieder und deren Anhang eingeladen. Anmeldung erfolgt beim jeweiligen Abteilungsleiter. Preis pro Person 5 €.


Tags: Verein & Website 

138 Views

0 Kommentare

Sonntag, 17. November 2002 - 13:40 Uhr

E-Jugend an der Spitze

Mit einem 3:1 Heimerfolg gegen Großrudestedt/Udestedt schließt die E-Jugend des SV Frohndorf/Orlishausen ein erfolgreiches Jahr 2002 ab und löst die unterlegenen Gäste an der Tabellenspitze ab. Wenngleich die Mannschaft von Ingo Göbel die einzige ist die in der Tabelle alle Spiele absolviert hat, kann man sehr zufrieden sein. Mit 86 Treffern in 10 Spielen hat der SV damit auch den bisher torgefährlichsten Angriff.


Tags: Junioren 

161 Views

0 Kommentare

Samstag, 16. November 2002 - 18:39 Uhr

Wieder Niederlage für zweite Mannschaft

Im Nachholspiel gegen Kannawurf 2. verstärkten Manuel Matschuck und Matthias Hoffmann die Mannschaft von Trainer Andreas Mörstedt. Trotzdem gab es eine 1:2 Niederlage. Frohndorf begann stark und spielte wie eine Heimmannschaft auf. Das 0:1 durch Tino Schlöffel der von Matthias Hoffmann bedient wurde fiel als nicht mal zwei Minuten gespielt waren. Auch in der Folgezeit waren die Gäste spielbestimmend, konnten die Führung jedoch nicht ausbauen. So ging es mit 0:1 in die Pause. Der zweite Durchgang begann wie der erste aufhörte - Frohndorf/Orlishausen mit den meisten Spielanteilen. Doch vorallem Jörg Bürger und Tino Schlöffel waren nicht in der Lage aus den sich bietenden Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden. Trotzdem schien es so als ob die Kannawurfer, die jetzt mehr härte ins Spiel brachten, nicht in der Lage waren dem Gästetor gefährlich zu werden. Dennoch rechten sich die vergebenen Chancen am Ende. Die Heimmannschaft kam zum Ausgleich und durch ein Freistoßtor bei dem Klaus-Dieter Köthe im Frohndorfer Gehäuse nicht gut aussah zum 1:2. Damit war es nach gutem Saisonstart die 4. Niederlage in Folge für die 2. Mannschaft des SVF./O..


Tags: 2. Mannschaft 

135 Views

0 Kommentare

Sonntag, 10. November 2002 - 19:37 Uhr

Knappe Niederlage für Erste

Einen ähnlichen Spielverlauf wie am gestrigen Tag bei der zweiten Mannschaft ereilte heute die erste. Die Frohndorfer hatte auf Grund der 6:1 Pokalschlappe noch eine Rechnung mit den Gästen offen und spielte von Beginn an konzentriert. Jochen Göbel kam so in der ersten Halbzeit zu einigen guten herausgespielten Möglichkeiten von denen er jedoch nur eine (Foulelfmeter) zum verdienten 1:1 nutzten konnte. Großneuhausen kam erste nach 20 Minuten ins Spiel ging jedoch durch Matthias Friedrich mit 0:1 in Führung. Die Anwehr der Hausherren stand jedoch gut. Es war ein von beiden Seiten hart geführtes Spiel in dem es jedoch kaum Nicklichkeiten gab. Dennoch versäumte es der Schiedsrichter durch einige gelbe Karten das Spiel zu beruhigen. Kurz nach Wiederanpfiff war es erneut Friedrich der seine Mannschaft in Front brachte. Damit waren die guten Vorsätze der Gastgeber erstmal da hin. Ein abgefälschter Freistoß von Jochen Göbel brachte dann allerdings erneut den Ausgleich. Kurz darauf war es dann Manuel Matschuck der nach eine Hereingabe von Matthias Hoffmann sogar 3:2 für Frohndorf erzielte, was in dieser Phase nicht unverdient war. Als die Zeichen dann also gut standen, spielte die Hintermannschaft der Gastgeber zweimal bei Freistößen aus dem Halbfeld auf Abseits was jedoch nicht klappte - 3:4 für Großneuhausen die bewiesen warum sie die Tabelle anführen. Mit diesem Fehler kassierte man bereits im Pokal mehrere Tore, diesmal ist es aber doppelt bitter da sicher mehr drin war. Am Ende ein gerechtfertigter Sieg für die Gäste der jedoch aus Frohndorfer Sicht nicht hätte sein müssen.
Die E-Jugend gewann ihr Nachholspiel in Straußurt locken mit 8:1 und setzt sich somit weiter in den oberen Tabellenregionen fest.


Tags: 1. Mannschaft Junioren 

140 Views

0 Kommentare

Samstag, 9. November 2002 - 19:36 Uhr

2. im Pech / Mädchen überzeugen

Die zweite Mannschaft musste sich heute im Heimspiel gegen den Tabellen 4. aus Mannstedt knapp mit 3:4 geschlagen geben. Nachdem die Gäste stark begannen und 0:2 führten kam Frohndorf ins Spiel und erspielte sich gute Möglichkeiten. Eine davon konnte Jörg Bürger dann auch vor der Pause zum Anschlusstreffer nutzen. Kurz nach dem Wechsel dann jedoch die Ernüchterung, das 1:3 für Mannschaft. Doch Frohndorf kämpfte und kam durch 2 Tore von Ingo Göbel zum 3:3 der in der 2. Halbzeit ein riesen Spiel machte. Mit dem Schlusspfiff fiel dann jedoch noch das 3:4 für die Gäste die am Ende cleverer agierten.
Die Mädchen kamen gegen Tabellenführer Kindelbrück zu einem verdienten 0:0, obwohl auf einige wichtige Spielerinnen verzichtet werden musste.


Tags: 2. Mannschaft Frauen 

130 Views

0 Kommentare

Sonntag, 3. November 2002 - 18:34 Uhr

Verdienter Sieg für Erste

Mit breiter Brust und fast vollem Kadar kam der SV Frohndorf/Orlishausen zum Tabellenzwölften aus Ollendorf. Das die Party jedoch nicht von allein läuft wurde den Gästen bei strömendem Regen und winterlichen Temparaturen schnell klar. Nachdem die Heimabwehr gut stand und in der 18. Minute das 1:0 für Ollendorf viel, als Christian Götze im frohndorfer Tor einen Eckball unterlief waren die Favoriten in Zugzwang und wurden besser. Jochen Göbels Freistoßtor kurz vor der Pause war dann das verdiente 1:1. Nachdem beide Teams in der Pause versuchten sich gegen das Wetter zu rüsten, ließ der Regen in Halbzeit 2 nach und Frohndorf legte zu. Ollendorf fand jetzt nicht mehr ins Spiel und die Gäste steigerten sich spielerisch gehörig. Jochen Göbel brachte mit seinem zweiten Treffer die Führung. Unruhe vor dem Gästetor kam nur noch bei 2-3 knappen Abseitspositionen auf. Bei mehr Durchschlagskraft hätte Sieg noch höher ausfallen können. Dennoch eine gute Vorstellung vorm Spiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer Großneuhausen. Leider hat sich Heiko Arnold für dieses Spiel bereits abgemeldet.
Wegen dem starken Regen pfiff der Schiedsrichter das Spiel Kannawurf 2. gegen Frohndorf/Orlishausen 2. nicht an. Beide Teams wollten zwar spielen, aber sei's drumm.


Tags: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 

148 Views

0 Kommentare

Samstag, 2. November 2002 - 17:33 Uhr

Werningshausen zu schwach für Frohndorfer Frauen

Gegen Werningshausen spielten von Anfang an nur die Frohndorfer Mädchen. Die Gäste waren ideenlos und und kamen aus der eigenen Hälfte kaum raus. Doch erst mitte der ersten Halbzeit konnten die Frohndorfer dies ausnutzen - Karen Lippert erzielte das 1:0. Da bei den Gastgebern wieder mal ab dem gegnerischen Strafraum nicht viel zusammen ging hieß es am Ende "nur" 2:0. Schützte des zweiten Treffers war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.


Tags: Frauen 

133 Views

0 Kommentare