Mein Verein... Dein Verein


Jetzt SV-Handy-App laden...


weitere Sportarten:




Vereinsinfos:

 

Vereinskennung: 17006

Mitgliederzahl: 282
ältestes Mitgl.: Willi Pohl

jüngstes Mitgl.: Tessa Matschuck (*25.10.2019)
neuste Mitglieder:
01.03.20: Hannah Borrmann (Fußball Kinder)
01.02.20: Milan John Linke (Fußball Kinder)
29.01.20: Bolle Götze (Fußball Kinder)
15.01.20: Navin Bartsch (Fußball Männer)
08.01.20: Lydia Müller (Fußball Frauen)
08.01.20: Sabine Müller (Fußball Frauen)
02.01.20: Paul Dittmar (Fußball Männer)
01.12.19: Antonia Franke (Fußball Kinder)
01.11.19: Louis Quesada Hernandez (Fußball Kinder)
01.11.19: Lea Fischer (Fußball Kinder)
15.10.19: Jamie Sixta (Fußball Kinder)



DE44 8205 1000 0100 1056 70
DE
Männer überzeugen mit Silberrang in Gebesee

1912300001Kurzfristig ging es heute zum Silvester-Cup der Reserve des FC Gebesee. Frohndorf/Orlishausen trat mit einer gemischten, aber personell doch recht schlagkräftigen Truppe an. Da einige Spieler aber noch kein Hallentraining hatten bzw. seit Jahren nicht in der Halle gespielt hatten, wusste man nicht genau wo man steht.
Dennoch ließ sich das SV-Spiel früh gut anschauen, sodass man gegen den TSV Großfahner durch Marvin Klaß mit 1:0 in Führung ging. Weiterhin lief der Ball gut, doch unglücklich musste man den Ausgleich hinnehmen. Der 2:1 Siegtreffer durch Paul Stein war aber verdient. So war man guter Dinge auch gegen eine gemixte Mannschaft der Gebeseer (AlteHerren, Zweite, Freizeit) siegreich zu sein. Nach guten Beginn und einigen Chancen traf Stein zur Führung. Dann mehrten sich aber die Fehler und es kam zur 1:3 Niederlage. Es folgten die Partien gegen die bis dahin guten Riethnordhäuser, doch genau da passte es wieder bei Frohndorf. Klaß traf früh zum gut erspielten 1:0. Es wurde dann umkämpft und nach dem Ausgleich sah es lange nach einem Remis aus. Maxi Mägdefessel erzwang dann aber einen Torwartfehler doch noch zum Sieg. Dann traf man auf die Gastgeber, die mit einigen starken Juniorenspielern bisher alle Spiele klar gewannen. Doch genau dies war scheinbar Ansporn für Frohndorf. Klaß' Treffer wurde noch ausgeglichen, doch Nigel Heinemann und Jakob Reifenstein stellten auf 3:1. Dem FC Gebesee 2 gelang nur noch der Anschluss. Da der FC den Turniersieg mit dem klaren Torverhältnis eigentlich sicher hatte, musste Frohndorf/Orlishausen in der letzten Partie "nur noch" punkten um Rang zwei zu sichern. Genau dies fiel gegen die noch punktlosen Clingener aber zunächst schwer. Christian Schwandts Truppe begann konzentriert, aber ohne Tore. Dies gelang dann aber dem Gegner, wonach Frohndorf mit dem Rücken zur Wand stand. Clingen schwächte sich mit einer 2-Minuten-Strafe aber selbst und ermöglichte auch damit Paul Stein das 1:1. Klaß und Reifenstein machten dann den standesgemäßen Sieg perfekt.
Mit Rang zwei und dem Gesamtauftritt konnte man bei Frohndorf/Orlishausen sehr zufrieden sein. Vielen Dank an den FC Gebesee für die Einladung zu diesem gut organisierten Turnier.
Es spielten: Philipp Orlishausen (Tor), Florian Jungmann, Danilo Kirchner, Maximilian Mägdefessel, Paul Stein, Nigel Dustin Heinemann, Marvin Klaß und Manuel Matschuck
Am Sonntag geht es für Frohndorfs Männer zu den Futsalvorrunden nach Sömmerda. Über viel Unterstützung würden wir uns freuen !

94 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden